90min
Werder Bremen

Werder Bremen verleiht Kebba Badjie nach Halle

Oscar Nolte
Clemens Fritz hofft bei Talent Kebba Badjie auf den Durchbruch
Clemens Fritz hofft bei Talent Kebba Badjie auf den Durchbruch / Cathrin Mueller/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der SV Werder Bremen hat Kebba Badjie wie erwartet zum Halleschen FC verliehen. Der 21-Jährige soll beim Drittligisten Spielpraxis und Erfahrungen auf Profi-Niveau sammeln.


Badjie wechselte vor zwei Jahren nach Bremen und wusste in der U23 der Grün-Weißen zu überzeugen: in 32 Spielen gelangen dem Linksaußen in der Regionalliga Nord 16 Treffer und fünf Torvorlagen. Werder stattete den Youngster daraufhin mit einem Profivertrag aus.

In Halle soll dem 21-Jährigen nun die Möglichkeit auf Spielpraxis in der 3. Bundesliga geboten werden. "Kebba hat sich sehr gut entwickelt und auch in der Vorbereitung Fortschritte gemacht. Für ihn und seine Entwicklung ist es nun wichtig, Spielpraxis zu sammeln. Daher macht eine Leihe nach Halle absolut Sinn, hat er hier doch auf gutem Niveau die Möglichkeit, Einsatzzeiten zu bekommen und den nächsten Schritt zu machen", sagt Clemens Fritz.

facebooktwitterreddit