Werder Bremen

Zwei neue Corona-Fälle bei Werder Bremen: Interimscoach Zenkovic und Rapp in Quarantäne

Simon Zimmermann
Danijel Zenkovic wurde positiv auf Corona geteset
Danijel Zenkovic wurde positiv auf Corona geteset / Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Werder Bremen kommt dieser Tage aus dem Corona-Schlamassel einfach nicht raus. Nach der Posse um Ex-Coach Markus Anfang musste vor dem Duell gegen Schalke schon Clemens Fritz in Quarantäne. Nun erwischte es auch noch Interimscoach Danijel Zenkovic sowie Nicolai Rapp.


Zenkovic und Mittelfeldspieler Rapp wurden am Montag positiv auf das Coronavirus getestet. "Beide haben Symptome aufgewiesen, so dass sie PCR-Tests durchgeführt haben, die positiv ausgefallen sind. Ob sie sich im privaten oder im mannschaftlichen Umfeld angesteckt haben, steht noch nicht fest", wird Werders Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann im Vereinsstatement zitiert.

Für Zenkovic wird U19-Coach Christian Brand die Trainingseinheiten der Profis vorerst leiten. Ex-Werder-Profi Cedric Makiadi unterstützt ihn dabei.

U19-Coach Christian Brand übernimmt vorerst die Profis
U19-Coach Christian Brand übernimmt vorerst die Profis / Photo by Martin Stoever/Bongarts/Getty Images

Zenkovic und Rapp haben sich umgehend in häusliche Quarantäne begeben. Beide sind nach Vereinsangaben doppelt geimpft. Das Spiel am kommenden Samstag in Kiel (20.30 Uhr) werden sie aber verpassen.

facebooktwitterreddit