Werder bestätigt Diagnose bei Füllkrug - Einsatz gegen Bayern offen

Tal Lior
Stuart Franklin/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am Sonntag bestätigte der SV Werder Bremen, dass Niclas Füllkrug sich beim 2:1-Sieg gegen Schalke am Samstag eine Prellung im Rückenbereich zugezogen hat. Es ist demnach fraglich, ob er beim nächsten Bundesliga-Spiel am Dienstag gegen Bayern München zum Einsatz kommen wird.

Nach Werder-Angaben muss die Einsatzfähigkeit von Füllkrug von Tag zu Tag beurteilt werden. Von einer gefährdeten Teilnahme an der WM in zweieinhalb Wochen kann man demnach nicht ausgehen. Der 29-jährige Stürmer gehört mit seinen zehn Toren in 13 Liga-Duellen derzeit zu den torgefährlichsten Spielern der Bundesliga.

facebooktwitterreddit