Wechselt BVB-Star Julian Brandt zu Werder Bremen?

Julian Brandt
Julian Brandt / Boris Streubel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Julian Brandt gehört seit Jahren zu den gestandenen Bundesliga-Spielern. Der Offensivmann ist in Bremen geboren, hat bisher aber nicht für die Grün-Weißen gespielt. Ändert sich das in Zukunft?


Seine neuesten Aussagen in einem Interview mit Sport1 dürfte den Werder-Fans jedenfalls Hoffnungen auf einen zukünftigen Wechsel des deutschen Nationalspielers machen. Julian Brandt, mittlerweile 26 Jahre alt, ist in der Hansestadt geboren und hat in der Jugend beim SC Borgfeld und dem FC Oberneuland gespielt.

Jetzt sagte er dem Fernsehsender: "Ich habe mir als kleines Kind immer vorgenommen, dass ich Profi werde und irgendwann wieder nach Bremen zurückkehre. Mein kleiner Bruder spielt da, meine Familie wohnt in Bremen. Ich habe eine besondere Beziehung dorthin."

Sein kleiner Bruder heißt Jascha Brandt. Der 19-Jährige kickt derzeit für die zweite Mannschaft der Bremer und durfte schon regelmäßig am Profitraining teilnehmen. Doch ein kurzfristiger Wechsel nach Bremen gilt als ausgeschlossen. Brandts Vertrag bei Borussia Dortmund läuft noch bis 2024. Und in der Hinrunde gehörte der Offensivmann erstmals nach längerer Zeit wieder zu den Leistungsträgern bei Borussia Dortmund.

"Wenn hier alles top läuft, wir uns in den Armen liegen und ich verlängere, dann wäre ich glücklich. Es kann aber alles passieren", erklärte Brandt gegenüber Sport1. Ein Werder-Wechsel scheint aber erst zum Karriereende wirklich realistisch zu sein.

Trotz seines jungen Alters hat Brandt für den Bayer 04 Leverkusen und Dortmund bereits 275 Bundesliga-Spiele absolviert. Zudem lief er 39-mal für die deutsche Nationalmannschaft auf.


Alles zu Werder bei 90min:

facebooktwitterreddit