90min
1. FC Nürnberg

Wechsel in die Heimat: Misidjan verlässt den 1. FC Nürnberg

Jan Kupitz
Jan 8, 2021, 9:55 AM GMT+1
Virgil Misidjan verlässt Nürnberg
Virgil Misidjan verlässt Nürnberg | TF-Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der 1. FC Nürnberg und Virgil Misidjan gehen getrennte Wege. Der 27-jährige Offensivspieler wechselt in seine niederländische Heimat zu PEC Zwolle, wo er zunächst bis Saisonende unterschreibt.

Im Sommer 2018 hatte der FCN noch stolze drei Millionen Euro für Misidjan überwiesen, bezahlt gemacht hat sich der Transfer allerdings nicht. Der Niederländer hatte bei den Franken immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen und kam in zweieinhalb Jahren daher auf nur 26 Meisterschaftsspiele (ein Tor).

Als Misidjan vom Interesse des PEC Zwolle erfuhr, wollte er diese Möglichkeit wahrnehmen und in seine Heimat zurückkehren. Laut der niederländischen Zeitung AD erhalten die Franken für den Offensivspieler keine Ablöse, dürfen sich aber freuen, das üppige Salär von ihrer Gehaltsliste zu bekommen.

"Virgil ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, den FCN verlassen zu wollen. Zum einen wollte er mehr Einsatzzeiten bekommen, die wir ihm nach seinen Verletzungen nicht zusichern konnten. Zum anderen wollte er näher bei seiner Familie sein. Seine Frau und er erwarten erneut Nachwuchs. Aus diesen Gründen haben wir dem Wunsch entsprochen", erklärt Sportvorstand Dieter Hecking die Entscheidung, Misidjan ziehen zu lassen.

facebooktwitterreddit