Frauen-Bundesliga

Vorschau Frauen-Bundesliga: Der 1. FC Köln im Check

Daniel Holfelder
Der 1. FC Köln und Kapitänin Mandy Islacker haben das Zeug zur Überraschungsmannschaft
Der 1. FC Köln und Kapitänin Mandy Islacker haben das Zeug zur Überraschungsmannschaft / Juergen Schwarz/GettyImages
facebooktwitterreddit

Am 16. September beginnt die neue Frauen-Bundesligasaison. 90min hat die zwölf Bundesligisten genau unter die Lupe genommen und stellt euch jeden Klub im Detail vor. Heute im Check: Der 1. FC Köln.


Die Bilanz der letzten zehn Jahre

Saison 2012/13: 2. Bundesliga, 2. Platz
Saison 2013/14: 2. Bundesliga, 2. Platz
Saison 2014/15: 2. Bundesliga , 1. Platz (Aufstieg)
Saison 2015/16: 1. Bundesliga, 12. Platz (Abstieg)
Saison 2016/17: 2. Bundesliga, 2. Platz Aufstieg)
Saison 2017/18: 1. Bundesliga, 11. Platz (Abstieg)
Saison 2018/19: 2. Bundesliga, 3. Platz (Aufstieg)
Saison 2019/20: 1. Bundesliga, 11. Platz (Abstieg)
Saison 2020/21: 2. Bundesliga, 1. Platz (Aufstieg)
Saison 2021/22: 1. Bundesliga, 8. Platz

Der Kader für die neue Saison

Tor:
Manon Klett
Jasmin Pal
Kristin Krammer

Abwehr:
Sandra Walbeck
Celina Degen
Myrthe Moorrees
Genessee Puntigam
Andrea Gavrić
Laura Donhauser

Mittelfeld:
Manjou Wilde
Adriana Achcińska
Sharon Beck
Alena Bienz
Ally Gudorf
Lotta Cordes
Lilith Schmidt
Sarah Puntigam
Lena Uebach

Sturm:
Mandy Islacker (Kapitänin)
Emma Lattus
Jana Beuschlein
Weronika Zawistowska
Selina Cerci

Zu- und Abgänge

Neuzugänge:
Lotta Cordes (VfL Wolfsburg)
Andrea Gavrić (Bayern München II)
Sarah Puntigam (Montpellier HSC)
Celina Degen (TSG Hoffenheim)
Jasmin Pal (SC Sand)
Sandra Walbeck (Jugendabteilung TSV Meerbusch)
Emma Lattus (Jugendabteilung FC Hennef)
Lilith Schmidt (Jugendabteilung SC 13 Bad Neunahr)
Alena Bienz (FC Luzern)
Selina Cerci (Turbine Potsdam)
Lena Uebach (Turbine Potsdam)
Genessee Puntigam (Vereinslos, zuletzt Dijon FCO)
Weronika Zawistowska (Für eine weitere Saison von Bayern München ausgeliehen)

Abgänge:
Pauline Nelles (Arizona State Sun Devils)
Rachel Rinast (Grasshopper Club Zürich)
Elvira Herzog (RB Leipzig)
Francesca Calò (SPG SCR Altach/FFC Vorderland)
Sabrina Horvat (SPG SCR Altach/FFC Vorderland)
Anja Pfluger (SGS Essen)
Yuka Hirano (Nojima Stella Kanagawa Sagamihara)
Amber Barrett (Turbine Potsdam)
Eunice Beckmann (Ziel unbekannt)
Peggy Kuznik (Karriereende)
Marith Müller-Prießen (Karriereende)

Schlüsselspielerinnen

Wie Eigengewächs Ally Gudorf im Interview mit 90min betont, hat der FC im Sommer einen Umbruch vollzogen. Erfahrene Spielerinnen wie Rachel Rinast und Kapitänin Peggy Kuznik haben den Verein verlassen oder ihre Karriere beendet, zahlreiche neue, vor allem junge Akteurinnen sind gekommen. Am spektakulärsten war zweifellos der Transfer von Turbine Potsdams Torjägerin Selina Cerci, die allerdings noch an einer Kreuzbandverletzung laboriert und erst wieder zu alter Stärke zurückfinden muss. Bis dahin ruhen die Hoffnung im Sturm auf der neuen Kapitänin Mandy Islacker und Bayern-Leihgabe Weronika Zawistowska, die ähnlich wie Gudorf an ihrer Torgefahr arbeiten muss. Im Mittelfeld soll die österreichische Nationalspielerin Sarah Puntigam für die nötige Stabilität sorgen. Puntigam gehört ebenso wie ihre Landsfrau Celina Degen, Gudorf, Vize-Kapitänin Sharon Beck und Islacker zum fünfköpfigen Mannschaftsrat.

Trainer: Sascha Glass

Sascha Glass
Sascha Glass / Lukas Schulze/GettyImages

Alter: 49 Jahre, geboren am 12. Oktober 1972
Im Amt seit: 1.Januar 2020
Vertrag bis: 30. Juni 2025
Vorherige Stationen:
2011-2012: Cheftrainer 1. FFC Frankfurt II
2012-2013: Cheftrainer 1. FFC Frankfurt U17
2013: Interimstrainer 1. FFC Frankfurt
2013-2014: Cheftrainer 1. FFC Frankfurt II
2014-2015: Cheftrainer VfL Wolfsburg U17
2015-2017: Cheftrainer VfL Wolfsburg II
2017-2019: Cheftrainer SC Sand
Seit 2020: Cheftrainer 1. FC Köln

Sascha Glass gehört zu den erfahrensten Trainern in der Frauen-Bundesliga. Der 49-Jährige ist seit Jahresbeginn 2020 beim FC tätig und hat die Kölnerinnen nicht nur zum Aufstieg in die Bundesliga, sondern in der vergangenen Saison auch zum souveränen Klassenerhalt geführt. Dass der Verein Glass' Vertrag im August letzten Jahres bis 2025 verlängert hat, zeigt, dass die Verantwortlichen um die Sportliche Leiterin Nicole Bender langfristig mit dem Erfolgscoach planen. Aus seinen ambitionierten Zielen macht Glass keinen Hehl: "Wir wollen dafür sorgen, dass Köln mit den Frauen zu einem besonders attraktiven Fußballstandort in Deutschland wird."

Testspiele

7:1-Sieg gegen Fortuna Köln (22.Juli)
3:2-Sieg gegen Twente Enschede
 (7. August)
0:0 gegen Ajax Amsterdam (28. August)

Spielplan

1. Spieltag, 18. September: TSG Hoffenheim (Heim)
2. Spieltag, 24. September: Bayer Leverkusen (Auswärts)
3. Spieltag, 1. Oktober: Turbine Potsdam (Heim)
4. Spieltag, 15. Oktober: Bayern München (Auswärts)
5. Spieltag, 22. Oktober: Werder Bremen (Heim)
6. Spieltag, 29. Oktober: MSV Duisburg (Auswärts)
7. Spieltag, 5. November: Eintracht Frankfurt (Auswärts)
8. Spieltag, 26. November: VfL Wolfsburg (Heim)
9. Spieltag, 3. Dezember: SV Meppen (Auswärts)
10. Spieltag, 10. Dezember: SC Freiburg (Heim)
11. Spieltag, 4. Februar: SGS Essen (Auswärts)
12. Spieltag, 12. Februar: TSG Hoffenheim (Auswärts)
13. Spieltag, 5. März: Bayer Leverkusen (Heim)
14. Spieltag, 12. März: Turbine Potsdam (Auswärts)
15. Spieltag, 19. März: Bayern München (Heim)
16. Spieltag, 26. März: Werder Bremen (Auswärts)
17. Spieltag, 2. April: MSV Duisburg (Heim)
18. Spieltag, 23. April: Eintracht Frankfurt (Heim)
19. Spieltag, 7. Mai: VfL Wolfsburg (Auswärts)
20. Spieltag, 14. Mai: SV Meppen (Heim)
21. Spieltag, 21. Mai: SC Freiburg (Auswärts)
22. Spieltag, 28. Mai: SGS Essen (Heim)

90min-Saisonprognose

Der FC hat das Zeug zur Überraschungsmannschaft! Die Geißböcke haben mit Rachel Rinast oder Peggy Kuznik zwar wertvolle Spielerinnen verloren. Auf dem Transfermarkt haben die Kölnerinnen ihre Hausaufgaben aber gemacht und neben den erfahrenen Sarah und Genessee Puntigam (beide nicht verwandt) eine Reihe vielversprechender Talente an Land gezogen. Hinzu kommen mit Adriana Achcińska oder Ally Gudorf eigene Nachwuchskräfte, denen im zweiten Bundesligajahr große Entwicklungsschritte zuzutrauen sind - zumal mit Sascha Glass ein hervorragender Trainer an der Seitenlinie steht.


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle Frauenbundesliga-News

Der Bundesliga-Spielplan im Überblick

facebooktwitterreddit