Europa League

Im Video: Moyes sieht Rot nach Schuss auf Balljungen - und macht im Anschluss noch Witze

Simon Zimmermann
Moyes machte sich in Frankfurt keine Freude
Moyes machte sich in Frankfurt keine Freude / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim Europa-League-Aus von West Ham United in Frankfurt leistete sich Hammers-Coach David Moyes einen krassen Außraster. Der Schotte bekam die Rote Karte, weil er einen Ball mit voller Wucht in Richtung Balljungen drosch. Im Anschluss machte Moyes darüber sogar noch Witze.


Bei der 0:1-Pleite in Frankfurt kassierte West Ham United gleich zwei Platzverweise. Zunächst musste Aaron Cresswell schon nach 19 Minuten wegen einer Notbremse das Feld verlassen. In der 78. Minute folgte ihm sein Trainer David Moyes, der von Schiedsrichter Jesus Gli Manzano völlig zurecht den roten Karton sah.

Video zeigt Grund für Moyes' Rote Karte

In den TV-Bildern war nicht ganz aufzulösen, warum Moyes aus dem Innenraum verwiesen wurde. Blickt man auf die Szene, muss man ganz klar sagen: Der 59-jährige Schotte gehört für eine lange Zeit gesperrt. Seine Äußerungen nach der Partie machten die Sache nicht besser...

Zunächst zum Grund für die Rote Karte. Moyes hatte offenbar den Eindruck gewonnen, dass der Frankfurter Balljunge die Kugel nicht schnell genug zurück ins Spiel brachte. Allein schon diese Einschätzung war recht zweifelhaft, kann aber aus den Emotionen heraus erklärt werden. Was sich Moyes in seiner Wut im Anschluss leistete, geht aber gar nicht.

Der Schotte drosch einen Ball in Richtung des Balljungen und verfehlte dessen Kopf nur denkbar knapp. Die Frankfurter Bank sprang sofort auf. Es folgten Tumulte an der Seitenlinie.

"Ich habe einen Ball zum Balljungen zurückgeschossen. Ich entschuldige mich dafür, aber er hat ihn ganz sanft zurückgeworfen", wird der Hammers-Coach von der Daily Mail zitiert. "Er war für mich gut volley zu nehmen", witzelte Moyes tatsächlich.

"Wir haben schon gegen bessere Teams als Frankfurt gespielt."

West-Ham-Coach David Moyes

Glasner reagiert mit Humor

Eintracht-Coach Oliver Glasner reagierte gelassen. "Das weiß er selber, eine unnötige Aktion in der Emotion", so der Österreicher. Und witzelte dann selbst, in Anlehnung an das Gruppenspiel bei Olympiakos Piräus, als Glasner einen Ball auf die Tribüne drosch: "Man sieht, dass David Moyes technisch nicht so versiert ist wie ich. Ich habe in Piräus in die Zuschauer geschossen und er hat den Balljungen getroffen - wahrscheinlich weil er ein paar Jahre älter ist."


Alles zur Eintracht bei 90min:

Alle Eintracht-News
Alle Europa-League-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit