DFB-Team

Video: Das sagt Bundestrainer Hansi Flick auf der PK zum 3:3 gegen England

Simon Zimmermann
Flick PK.mp4
Flick PK.mp4 /
facebooktwitterreddit

Mit einem 3:3 in Wembley gegen England hat Deutschland die Nations League abgeschlossen. Am Ende reichte es in Gruppe drei hinter Italien und Ungarn nur zu Rang drei. Die Sorgenfalten dürften einigermaßen groß sein nach den letzten beiden Härtetest vor der WM. Zuvor setzte es gegen Ungarn eine 0:1-Pleite. Gegen die Three Lions verspielte die DFB-Elf eine 2:0-Führung und hatte am Ende noch Glück, dass Kai Havertz kurz vor Schluss zumindest noch das Remis rettete.

"Sehr enttäuschend", nannte Bundestrainer Hansi Flick das Ergebnis nach der Zwei-Tore-Führung. Durch individuelle Fehler habe man den Sieg verschenkt. Flick sah aber auch positives und erklärte, dass bis Katar noch "genügend Zeit" sei. Besonders hob Flick Jamal Musiala hervor.


Alles zum DFB-Team bei 90min

facebooktwitterreddit