VfL Wolfsburg

VfL Wolfsburg vor Transfer von Polen-Talent Kaminski

Jan Kupitz
Jakub Kaminski
Jakub Kaminski / Jonathan Moscrop/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfL Wolfsburg steht vor der Verpflichtung von Jakub Kaminski. Offen ist, ob der Pole bereits im Winter oder erst im Sommer in die Autostadt wechselt.


Mit Bartosz Bialek haben die Wölfe im Sommer 2020 bereits ein hochveranlagtes Talent aus Polen verpflichtet, nun soll das nächste folgen. Wie der polnische Journalist Krzysztof Stanowski berichtet, ist sich der VfL Wolfsburg mit Jakub Kaminski über einen Wechsel einig - der 19-Jährige spielt aktuell für Lech Posen und besitzt passenderweise denselben Berater wie Bialek.

Kaminski kommt bevorzugt über die linke Außenbahn, kann jedoch auch auf der anderen Seite und im Sturmzentrum agieren. In der Ekstraklasa erzielte er in der laufenden Saison sechs Treffer und vier Vorlagen in 19 Einsätzen.

Das polnische Portal Meczyki hatte vor einem Monat berichtet, dass neben dem VfL auch Borussia Dortmund und RB Leipzig um Kaminski buhlen - die Wölfe hatten offenbar die besten Argumente. Noch ist allerdings unklar, ob der Wechsel im Januar oder erst nach Saisonende über die Bühne gehen wird.

Offen ist zudem, wie hoch die Ablöse ausfallen wird. Laut Meczyki stellt Lech Posen sich eine Summe von bis zu zehn Millionen Euro für das Toptalent vor, das bislang einmal für die polnische A-Nationalmannschaft gespielt hat.

Update: Laut kicker ist der Transfer für den Sommer angedacht.


Alles zur Bundesliga bei 90min:

facebooktwitterreddit