VfL Wolfsburg

Frontzeck übernimmt beim VfL Wolfsburg "bis auf Weiteres"

Jan Kupitz
Frontzeck ersetzt vorerst van Bommel
Frontzeck ersetzt vorerst van Bommel / RONNY HARTMANN/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfL Wolfsburg hat bekannt gegeben, dass Michael Frontzeck nach der Entlassung von Mark van Bommel interimsweise das Profiteam der Wölfe übernehmen wird.


Frontzeck war erst im Sommer als Assistenztrainer zum VfL gestoßen und wird nach der Entlassung des glücklosen van Bommel zum temporären Chef aufsteigen. Ab Montagvormittag wird er laut Vereinsangaben "bis auf Weiteres" für das Profiteam des Champions-League-Teilnehmers zuständig sein.

Ihm zur Seite steht weiterhin Vincent Heilmann, der ebenfalls dem Staff um van Bommel angehört hatte. Kevin Hofland (Co-Trainer) und Alex Abresch (Videoanalyst) müssen nach der Entlassung des Niederländers dagegen gehen.

Für die permanente Nachfolge von van Bommel gibt es bereits einige Kandidaten - darunter auch Edin Terzic oder Florian Kohfeldt.

facebooktwitterreddit