90min

VfL Wolfsburg plant schon für 21/22: Transfer von Mittelfeld-Juwel Aster Vranckx fix

Dec 9, 2020, 4:30 PM GMT+1
Die Wölfe haben den Transfer von Aster Vranckx eingetütet
Die Wölfe haben den Transfer von Aster Vranckx eingetütet | BSR Agency/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der VfL Wolfsburg hat das belgische Mittelfeld-Talent Aster Vranckx verpflichtet. Der 19-Jährige von KV Mechelen wechselt zur neuen Saison im Sommer 2021 in die Autostadt und hat bereits einen langfristigen Vertrag bis 2025 unterschrieben.

Kolportierte acht Millionen Euro legt der VfL für Vranckx auf den Tisch. Der Youngster erhält bei den Wölfen die Rückennummer 26 und soll ab der kommende Saison das zentrale Mittelfeld verstärken. Mit Maxi Arnold, Xaver Schlager, Yannick Gerhardt und auch Kapitän Josuha Guilavogui ist der VfL auf diesen Positionen schon jetzt sehr gut aufgestellt.

"Wir freuen uns sehr, dass uns Aster ab kommenden Sommer verstärkt und wir ihn langfristig an uns binden konnten. Er ist ein sehr talentierter Spieler, der mit 17 Jahren bereits Stammspieler in Mechelen wurde und im Mittelfeld variabel einsetzbar ist. Er identifiziert sich total mit unserem Weg, den wir mit dem VfL gehen wollen und es wird Spaß machen, mit ihm zu arbeiten und ihn weiterzuentwickeln", freut sich Sportdirektor Marcel Schäfer über den Coup.

Und auch Vranckx selbst freut sich auf seine neue Aufgabe in der Bundesliga: "Der VfL ist ein toller Verein, bei dem sich in der Vergangenheit immer wieder junge Spieler weiterentwickeln konnten. In Wolfsburg sind die Möglichkeiten für junge Spieler, den nächsten Schritt zu machen, hervorragend und ich freue mich schon, ab Sommer Teil des Teams zu sein. Bis dahin werde ich aber alles für Mechelen geben, damit wir eine erfolgreiche Saison spielen."

facebooktwitterreddit