VfL Bochum

VfL Bochum: Zwei Corona-Fälle und ein neuer Ausstatter

Malte Henkevoß
Maxim Leitsch hat's erwischt.
Maxim Leitsch hat's erwischt. / Frederic Scheidemann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Zum VfL Bochum gibt es am heutigen Mittwoch eine gute und eine schlechte Nachricht zu vermelden: Die gute Nachricht ist, dass der VfL einen neuen Ausstatter ab der kommenden Saison vorstellen kann. Die schlechte Nachricht: Zwei Spieler der Bochumer haben sich mit dem Coronavirus infiziert.


Zunächst zu den wichtigen Mannschaftsnews: Wie der Verein selbst über die vereinseigene Twitterseite bestätigte, haben sich Maxim Leitsch und Luis Hartwig beide mit dem Virus angesteckt. Beide Spieler wiesen als einzige in der heute durchgeführten Testung ein positives Ergebnis auf und begaben sich in häusliche Quarantäne.

Während der 19-jährige Hartwig in dieser Saison noch keine Minute bei den Profis mitwirken durfte, hat Maxim Leitsch mit dem positiven Corona-Test eine wilde Woche hinter sich. Noch vor einer Woche hatte der 23-jährige Verteidiger durch einen kolossalen Bock im Pokalspiel gegen den SC Freiburg das Ausscheiden besiegelt. Daraufhin erhielt Leitsch Rückendeckung der Fans, zahlte dies mit einem Treffer am Wochenende gegen Greuther Fürth zurück.

Beide Spieler werden damit auf jeden Fall beim Spiel am Sonntag bei Eintracht Frankfurt fehlen. Besonders bei Leitsch, der gegen Fürth eine fantastische Leistung bot, ist der Ausfall natürlich bitter.

Ausrüster-Wechsel von Nike zu Mizuno

Eine interessante Nachricht gibt es derweil aus dem Marketing-Department des Ruhrgebietsklubs. Nach der aktuellen Saison wird der VfL den Ausrüster wechseln. Nach elf Jahren wird die Zusammenarbeit der Bochumer mit Nike damit beendet. Stattdessen wird das japanische Unternehmen Mizuno ab der Saison 2022/23 die Trikots des VfL stellen.

Ilja Kaenzig, Sprecher der Geschäftsführung des VfL Bochum, sagte über den neuen Sponsor "Mizuno kann auf eine lange Tradition als innovativer Sport-Multiplayer zurückblicken", und bedankte sich zugleich für die Zusammenarbeit mit Nike: "Bei aller Freude über das neue Engagement möchten wir uns auch bei unseren bisherigen Partnern Nike und 11Teamsports herzlich bedanken. Die vergangenen elf Jahre Zusammenarbeit war eine der längsten Perioden in der Ausrüstergeschichte des VfL."


Alle News zum VfL Bochum und der Bundesliga bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Bochum-News

facebooktwitterreddit