90min
VfB Stuttgart

Fix: VfB Stuttgart holt Alou Kuol

Jan Kupitz
Apr 16, 2021, 12:16 PM GMT+2
Alou Kuol wechselt zum VfB
Alou Kuol wechselt zum VfB / Ashley Feder/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart treibt seine Personalplanungen voran: Am Freitag gaben die Schwaben den Transfer von Alou Kuol bekannt, der vom australischen Klub Central Coast Mariners kommt und bis 2025 unterschreibt.

In den vergangenen Tagen hatte der VfB erste Weichen für die kommende Saison gestellt: Gonzalo Castro erhält keinen neuen Vertrag, Top-Talent Ömer Beyaz kommt von Fenerbahce. Nun wurde mit Kuol, der ebenso wie Beyaz ablösefrei wechselt, die nächste Personalie für 21/22 festgezurrt.

Für mehr Infos: 90min stellt Alou Kuol vor

"Alou Kuol hat als einer der Top-Rookies der australischen A-League auf sich aufmerksam gemacht und uns in persönlichen Gesprächen mit seiner Persönlichkeit und seinem Ehrgeiz beeindruckt. Wir werden ihn im Übergangsbereich von unserer U21 und der Lizenzmannschaft an die Herausforderungen des europäischen Profifußballs heranführen", erklärt Sportdirektor Sven Mislintat.

Für den 19-jährigen Mittelstürmer ist der VfB "ein großartiger Verein, bei dem ich meinen nächsten Schritt machen möchte. Ich werde alles geben und hart arbeiten, um das Vertrauen der Verantwortlichen mit meiner Leistung zurückzuzahlen und mich als Spieler weiterzuentwickeln."

facebooktwitterreddit