VfB Stuttgart

VfB: Al Ghaddioui vor Wechsel nach Zypern

Jan Kupitz
Hamadi Al Ghaddioui
Hamadi Al Ghaddioui / Sebastian Widmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart wird seine Reservisten los: Mit Hamadi Al Ghaddioui steht der nächste vor dem Abschied.


Neben Philipp Klement, der laut Bild-Angaben in die zweite Liga wechselt, wird auch Al Ghaddioui seine Zelte im Ländle in Kürze abbrechen. Der Deutsch-Marokkaner war zuletzt - trotz der Verletzung von Sasa Kalajdzic - kaum noch zum Einsatz gekommen und beim Rückrunden-Auftakt gegen Fürth nicht mal mehr im Kader.

Die Bild berichtete zuletzt, dass der Stürmer nach Zypern zu Apollon Limassol mit dem ehemaligen VfB-Trainer Alexander Zorniger wechseln wird. Laut Sky-Angaben handelt es sich bei Al Ghaddiouis neuen Verein aber nicht um Limassol, sondern um dessen Konkurrenten FC Pafos.

Da der Vertrag des 31-Jährigen nur noch bis Saisonende datiert ist, erwartet den VfB - wenn überhaupt - eine Mini-Ablöse. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Schwaben den Angreifer für lau ziehen lassen, um ihn von der Gehaltsliste zu bekommen.


Alles zum VfB bei 90min

facebooktwitterreddit