VfB Stuttgart

Nach guten Erfahrungen mit Ito: VfB vor Verpflichtung eines weiteren Japaners

Nikolas Pfannenmüller
Anrie Chase wird erst im März 18 Jahre alt.
Anrie Chase wird erst im März 18 Jahre alt. / Masashi Hara/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit dem Japaner Hiroki Ito hat der VfB Stuttgart gute Erfahrungen gemacht. Offenbar denkt der Bundesligist über die Verpflichtung eines weiteren Japaners nach. Es handelt sich um den erst 17-jährigen Anrie Chase.


Im Juli 2021 holte der VfB Stuttgart Hirko Ito auf Leihbasis von Jubilo Iwata. Der 22-Jährige hat bisher 21 Pflichtspiele für die Schwaben absolviert. Es war nicht unbedingt zu erwarten, dass Ito sofort eine so große Rolle einnimmt. Es gilt mittlerweile als ausgemacht, dass Stuttgart für Ito die Kaufoption über 400.000 Euro zieht.

Nach Informationen der Zeitung Nippon Sports steht Stuttgart vor der Verpflichtung eines weiteren japanischen Talents. Es handelt sich um den Innenverteidiger Anrie Chase.

Chase spielt aktuell nicht unter Profibedingungen

Chase ist nochmal deutlich jünger als Ito und spielt aktuell auch nicht unter Profibedingungen.
Der 17-Jährige läuft derzeit in der Präfektur Fukushima für die Shoshi High School auf.

Im September des vergangenen Jahres war Chase bereits Trainingsgast bei der Regionalliga-Reserve des VfB und fiel mit guten Leistungen auf.

Auch Ajax ist an Chase interessiert

Sollte der Transfer von Chase, der am 24. März seinen 18. Geburtstag feiert, wirklich vollzogen werden, würde sich Stuttgart gegen namhafte Nebenbuhler wie Ajax Amsterdam durchsetzen.


Alle News zur Bundesliga bei 90min:

Alle Bundesliga-News

Alle Stuttgart-News

Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit