VfB Stuttgart

VfB Stuttgart verleiht Duo: Massimo nach Portugal - Sankoh in die Niederlande

Simon Zimmermann
Roberto Massimo wechselt wie erwartet nach Portugal
Roberto Massimo wechselt wie erwartet nach Portugal / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart hat am Freitagnachmittag zwei Abgänge bestätigt. Roberto Massimo wechselt zum portugiesischen Zweitligisten Academico Viseu. Mo Sankoh zieht es in die Eredivisie zu Vitesse Arnheim.


Um Massimo gab es bis zuletzt einige Wechselgerüchte. Nun steht fest, dass der vierfache deutsche U21-Nationalspieler in der neuen Saison in Portugals Unterhaus ausläuft. Beim VfB steht Massimo noch bis 2023 unter Vertrag.

"Für Robbi ist es in der aktuellen Phase seiner Entwicklung besonders wichtig, regelmäßig zum Einsatz zu kommen.Der Wechsel auf Leihbasis nach Viseu ist deshalb eine sehr gute Lösung für alle Beteiligten, weil sich Robbi dadurch die Möglichkeit bietet, Spielpraxis zu sammeln. Wir wünschen Robbi für die Zeit in Portugal alles Gute und werden seinen Weg intensiv verfolgen", erklärte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat den Transfer.

Mo Sankoh wechselt in die Heimat

Spielpraxis sei auch der Hauptgrund, warum man Sankoh nach Arnheim abgegeben habe. Der 18-jährige Mittelstürmer hat sich von seiner schweren Knieverletzung erholt und soll nun wieder regelmäßig zum Einsatz kommen - vorerst in der Eredivisie.

Mohamed Sankoh
Mohamed Sankoh / Christian Kaspar-Bartke/GettyImages

"Es war beeindruckend zu sehen, mit welcher Energie und mit welcher Disziplin Mo nach der Verletzung an seinem Comeback gearbeitet hat. Er bringt alle Voraussetzungen mit, um auf Sicht ein wichtiger Bestandteil unseres Profikaders zu sein. Für den Moment sind wir davon überzeugt, dass ein Transfer auf Leihbasis, verbunden mit viel Spielzeit in einem ambitionierten Club in einer anspruchsvollen Liga, die beste Entscheidung für seine weitere Entwicklung ist. Wir wünschen Mo und Vitesse Arnheim viel Erfolg für die kommende Saison", so Mislintat.

In Stuttgart ist der Vertrag des ehemaligen niederländischen Junioren-Nationalspielers noch langfristig bis 2026 gültig.


Alle Transfer-News bei 90min:

Alle VfB-News
Alle Fortuna-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit