VfB Stuttgart

VfB bereitet Karazor auf mögliche Trainingsrückkehr vor

Tal Lior
Markus Gilliar - GES Sportfoto/GettyImages
facebooktwitterreddit

Dass Atakan Karazor nach der Zahlung einer Kaution nun auf freiem Fuß ist, bestätigte auch der VfB Stuttgart am Samstag. Der 25-jährige Mittelfeldspieler soll trotz des laufenden Verfahrens nun auf eine mögliche Trainingsrückkehr vorbereitet werden.

Nach Angaben des Vereins wird Karazor in den kommenden Tagen nach Stuttgart zurückkehren, um leistungsdiagnostische und medizinische Tests durchzuführen. Ob er danach auch ins Training zurückkehren darf, wird erst nach persönlichen Gesprächen mit dem Mittelfeldspieler entschieden. Bislang konnte man zu ihm nur telefonisch Kontakt aufnehmen.

Wegen Vergewaltigungsvorwürfen musste Karazor die vergangenen sechs Wochen in einem Gefängnis auf Ibiza verbringen. Um die Untersuchungshaft verlassen zu können, musste er eine Kaution zahlen, die sich angeblich auf 50.000 Euro beläuft.

facebooktwitterreddit