90min

Verletzung beim Aufwärmen: Gabriel Martinelli droht ein weiterer schwerer Rückschlag

Jan 10, 2021, 11:06 AM GMT+1
Gabriel Martinelli
Arsenal v Newcastle United - FA Cup Third Round | Julian Finney/Getty Images
facebooktwitterreddit

Arsenals gestriger 2:0-Sieg im FA-Cup gegen Newcastle United ging mit einem großen Wermutstropfen einher. Gabriel Martinelli verletzte sich noch beim Aufwärmen schwer, nachdem er erst vor wenigen Wochen die Folgen einer schweren Knieverletzung auskurieren konnte.

"Dieses Spiel war für meinen kleinen Bruder. Wir alle lieben dich!", schrieb David Luiz auf Twitter, nachdem Arsenal Newcastle nach der Verlängerung besiegen konnte. Martinelli musste die Partie im Innenraum des Stadions verbringen, wo er aufgrund einer Knöchelverletzung behandelt und untersucht wurde. Am heutigen Sonntag soll zudem eine MRT-Untersuchung erfolgen.

"Ich bin niedergeschlagen. Ich war vor dem Spiel in meinem Büro und einer der Trainer kam rein und sagte mir, dass Gabi sich verletzt hat, dass er den Knöchel verdreht hat", erzählte Arsenal-Manager Mikel Arteta nach dem Spiel. "Ich ging in den medizinischen Raum, wo er geweint hat. Er hatte starke Schmerzen und wir müssen abwarten, wie es ihm geht. Es sah nicht gut aus."

Martinelli, der in dieser Saison verletzungsbedingt gerade einmal vier Mal zum Einsatz kam, könnte somit erneut lange ausfallen. Für den erst 19-jährigen brasilianischen Stürmer wäre es ein erneuter bitterer Rückschlag.

facebooktwitterreddit