Verlängert Silas beim VfB Stuttgart? Das sagt sein Berater

Yannik Möller
Silas Katompa Mvumpa
Silas Katompa Mvumpa / Stefan Matzke - sampics/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der VfB Stuttgart möchte auch zukünftig auf Silas setzen können. Neu-Manager Fabian Wohlgemuth sieht die Vertragsverlängerung als wichtige Priorität an. Der Berater des Spielers setzt ebenfalls optimistische Zeichen.


"Das ist eine Angelegenheit mit hoher Priorität, die auch schon angeschoben wurde und an der wir weiter arbeiten."

Das erklärte Fabian Wohlgemuth bei seiner Vorstellungs-Pressekonferenz als neuer Sportdirektor des VfB. Gemeint ist Silas' Vertragsverlängerung, der seit inzwischen dreieinhalb Jahren für die Schwaben spielt und dessen Vertrag im Sommer 2024 ausläuft.

Die Ausgangslage ist entsprechend klar: Stuttgart möchte weiterhin auf den 24-Jährigen setzen können. Auch wenn er in den letzten Jahren immer mal wieder von Verletzungen ausgebremst wurde, so ist er doch einer der wichtigsten Spieler in der Mannschaft. Das soll sich auch im neuen Vertrag widerspiegeln - so zumindest der Plan.

Silas-Berater mit guter Nachricht: "In guten Gesprächen mit VfB"

Und an diesem Plan wird auch kräftig gearbeitet. Bereits am Dienstag soll es Infos von Sky zufolge ein Treffen zwischen Wohlgemuth und dem Beraterteam von Silas gegeben haben.

Das bestätigte Mehmet Eser auch, der den Offensivspieler vetritt: "Das stimmt. Wir sind in guten Gesprächen mit dem VfB. Silas fühlt sich sehr wohl in Stuttgart."

Eine Aussage, die den Bundesligisten sicher erfreuen wird. Immerhin scheint somit auch die Spielerseite auf eine Vertragsverlängerung hinzuarbeiten. Eine wichtige Grundlage für die spätere Unterschrift. Zum aktuellen Stand, so Eser weiter, gebe es aber noch mehrere Punkte zu klären. Mit einer zeitnahen Einigung ist demnach nicht zu rechnen.

Ein Vorteil für Spieler und Klub: Sven Mislintat hat hinsichtlich eines neuen Arbeitspapieres bereits wichtige Vorarbeit leisten können.

Unklar bleibt derweil, ob Silas auch unabhängig vom Ausgang der aktuellen Saison verlängern möchte. Immerhin ist der Abstieg eine reale Gefahr für den VfB. Derzeit wird der Relegationsplatz belegt. Dazu gibt es aufgrund der neuen personellen Konstellation rund um Trainer Bruno Labbadia einen ungewissen Verlauf der Rückrunde.



Alles zum VfB bei 90min:

facebooktwitterreddit