90min

Vaterfreuden: Kimmich fehlt dem FC Bayern in Bielefeld - Sieb mit "ernsthafter Verletzung"

Oct 17, 2020, 12:28 PM GMT+2
Joshua Kimmich
Wird dem FC Bayern in Bielefeld fehlen: Joshua Kimmich | Sebastian Widmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Im Auswärtsspiel gegen Arminia Bielefeld wird Joshua Kimmich dem FC Bayern aller Voraussicht nach fehlen. Das berichtet BILD. Demnach erwartet Partnerin Lina Meyer das zweite gemeinsame Kind. Bei Youngster Armindo Sieb gibt es derweil weniger gute Nachrichten.

Im Pokalspiel gegen den 1. FC Düren (3:0) bot Bayern-Trainer Hansi Flick eine B-Elf auf. Aus der Stammformation waren lediglich Alphonso Davies, Jerome Boateng, Niklas Süle und Thomas Müller dabei, zusätzlich zu den fünf Neuzugängen Alexander Nübel, Bouna Sarr, Marc Roca, Douglas Costa und Eric Maxim Choupo-Moting durften auch Routinier Javi Martinez und Nachwuchs-Juwel Jamal Musiala ihr Können unter Beweis stellen.

Mittlerweile sind die Nationalspieler wieder von der Länderspielreise zurückgekehrt, die meisten von ihnen werden aller Voraussicht nach auch am Samstagabend (18:30 Uhr) in Bielefeld mit an Bord sein. Einen Ausfall wird es wohl dennoch geben: Nach Informationen der BILD wird Joshua Kimmich wegen der Geburt seines zweiten Kindes fehlen.

Wer anstelle des deutschen Nationalspielers beginnen könnte, ist offen. Angesprochen auf die mögliche Startformation sagte Flick auf der Pressekonferenz vor dem Spiel (via Spox): "Wie die Belastung und Fitness eines Spieler ist, müssen wir von Spiel zu Spiel beurteilen. Wenn einer keine hundert Prozent geben kann, dann spielt der andere."

Im zentralen Mittelfeld ist Kimmich mittlerweile unersetzbar. Der 25-Jährige hat sich nach dem Abgang von Thiago zum Dreh- und Angelpunkt entwickelt, ist an der Seite von Leon Goretzka der alleinige Spielgestalter. Mit Marc Roca steht Flick nun ein ähnlicher Spielertyp zur Verfügung, allerdings wird der Neuzugang von Espanyol Barcelona Zeit benötigen, um sich an die neue Spielweise zu gewöhnen.

Schwere Verletzung bei Sieb

Schlimme Nachrichten gibt es jedoch bei einem Youngster, der sich erst in diesem Sommer dem FC Bayern angeschlossen hat. Armindo Sieb hat sich bei seinem 26-minütigen Pokal-Einsatz am Donnerstag offenbar eine "ernsthafte Verletzung" zugezogen, dies vermeldete der 17-Jährige via Instagram. Eine offizielle Diagnose steht aus.

facebooktwitterreddit