90min

Van-Dijk-Schock für Liverpool: Teamkollegen trösten - Niederländer gibt Statement ab

Oct 19, 2020, 8:28 AM GMT+2
Virgil van Dijk
Virgil van Dijk verletzte sich im Merseyside-Derby am Knie | Laurence Griffiths/Getty Images
facebooktwitterreddit

Virgil van Dijk muss am Knie operiert werden. Der Abwehrchef des FC Liverpool hat sich wohl schwer verletzt und fällt lange aus. Von Fans und Teamkollegen gibt es haufenweise aufmunternde Worte. Der Niederländer selbst gibt ein Statement ab - und blickt optimistisch in die Zukunft.

Nein, das 2:2-Remis im Merseyside-Derby gegen Everton inklusive höchst zweifelhafter Annullierung des vermeintlichen Siegtreffers kurz vor Abpfiff war nicht der größte Schock für den FC Liverpool an diesem Samstagnachmittag. Viel früher verletzte sich Abwehrchef Virgil van Dijk am Knie und musste raus. Everton-Keeper Jordan Pickford hatte den Niederländer rüde von den Beinen geholt.

Van Dijk wird sich zu Wochenbeginn einer Knie-OP unterziehen müssen. Erst dann ist eine exakte Diagnose möglich. Befürchtet wird ein Kreuzbandriss, mit dem van Dijk den Großteil der Saison verpassen könnte. Ein schwerer Schlag für den 29-Jährigen und die Reds. Und auch die Elftal bangt vor der anstehenden EM um ihren Starspieler.

Teamkollegen trösten - van Dijk meldet sich zu Wort: "Werde besser, fitter und stärker zurückkommen"

Von den Teamkollegen gab es über die sozialen Kanäle viel Aufmunterung. "Das Comeback ist immer stärker als der Rückschlag... Gute Besserung, mein Bruder. Wir warten auf dich", twitterte Kapitän Jordan Henderson.

Mohamed Salah schrieb: "I wünsche dir eine schnelle Genesung, großer Mann."

"Sehr traurig ist, dass sich der große Bruder am Knie verletzt hat und operiert werden muss. Wir werden dich sehr vermissen. Wir wünschen dir eine baldige Genesung und dass du noch stärker zurückkommst, Bruder", twitterte Landsmann Georginio Wijnaldum.

Linksverteidiger Andy Robertson hatte ebenfalls aufmunternde Worte parat: "Hoffentlich siehst du dieses Lächeln bald wieder auf deinem Gesicht, mein Freund! Wir sind bei jedem Schritt des Weges bei dir, Bruder."

Am Sonntagabend meldete sich auch van Dijk selbst über seine sozialen Kanäle zu Wort. Der Reds-Abwehrchef gab sich stark und optimistisch. Er wolle besser und stärker zurückkommen schrieb er und bedankte sich für die vielen Genesungswünsche der Fans und Teamkollegen.

Van Dijks Statement im Wortlaut:

"Heute Nachmittag habe ich mit einem führenden Berater gesprochen, um meinen Reha-Plan zu besprechen, nach meiner Verletzung gestern.

Ich konzentriere mich von nun an voll auf meine Genesung und werde alles tun, was ich kann, um so schnell wie möglich zurück zu sein.

Trotz der offensichtlichen Enttäuschung, glaube ich fest daran, dass in Schwierigkeiten auch Möglichkeiten stecken und mit der Hilfe Gottes, werde ich dafür sorgen besser, fitter und stärker als zuvor zurückkommen.

Ich glaube, dass im Fußball, wie im Leben, alles aus einem bestimmten Grund passiert. Es ist wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren, egal ob man durch die Höhen oder die Tiefen geht. Mit der Unterstützung meiner Frau, Kinder, Familie und jedem in Liverpool, bin ich für die Aufgabe bereit, die vor mir liegt.

Ich möchte jedem für die aufmunternden Nachrichten danken. Es bedeutet mir und meiner Familie sehr viel. Und ich werde nun alles was möglich ist dafür tun, um meine Teamkollegen in jeder möglichen Weise zu unterstützen, in den großen Wochen, die nun vor uns liegen. Meine Genesung gehe ich Tag für Tag an. Ich komme zurück.

Virgil van Dijk

facebooktwitterreddit