90min
EM 2020

"Unsere 21": Ajax-Juwel Ryan Gravenberch im Portrait

Stefan Janssen
Ryan Gravenberch will mit der Niederlande beeindrucken
Ryan Gravenberch will mit der Niederlande beeindrucken / 90min
facebooktwitterreddit

Am 23. September 2018 wurde Ryan Gravenberch mit 16 Jahren und 130 Tagen der jüngste Spieler, der jemals ein Spiel für Ajax Amsterdam bestritt. Er unterbot damit Clarence Seedorfs Rekord um 112 Tage - was habt ihr mit 16 so gemacht?

Seitdem hat sich der 19-Jährige zu einem Schlüsselspieler beim niederländischen Spitzenklub entwickelt und fast jeden begeistert, der ihn auf dem Fußballfeld gesehen hat. So sehr, dass er vom niederländischen Bondscoach Frank de Boer im März zum Nationalspieler gemacht wurde.

Bei der verspäteten Europameisterschaft in diesem Sommer wird Gravenberch der Youngster in einer starken und aufregenden niederländischen Mannschaft sein. Also haben wir uns bei bei 90min gedacht, wir sagen euch alles, was ihr über den jungen Maestro wissen müsst.


Wie hat Gravenberch in dieser Saison performt?

Nachdem er 2018 die jährliche "Abdelhak Nouri Trofee" gewonnen hatte, die das beste Talent von Ajax' Nachwuchs-Akademie auszeichnet, etablierte sich Gravenberch schnell in der Stammelf der Profis. Auf zwei Tore und ein Assist in neun Eredivisie-Spielen in der Saison 2019/20 (vor dem Abbruch) folgten drei Treffer und fünf Vorlagen in dieser Saison.

Ryan Gravenberch
Ryan Gravenberch beim Torjubel / Soccrates Images/Getty Images

Der Mittelfeldspieler hat beim Meister nur zwei Partien in der Eredivisie verpasst und die zweitmeisten Spiele für Ajax in allen Wettbewerben absolviert - übertroffen nur von Dusan Tadic. Seinen konstanten und reifen Auftritte in der Saison haben ihm die Aufmerksamkeit der Nationalmannschaft eingebracht. Im November 2020 wurde Gravenberch erstmals nominiert, im März folgte das Debüt, als er in allen drei WM-Qualifikationsspielen der Niederlande zum Einsatz kam.

Seine sensationelle Saison sorgte dafür, dass er in der Eredivisie zum Spieler des Monats März gewählt wurde, 2021 den Marco-van-Basten-Award für das beste Ajax-Talent gewann und auch als niederländisches Fußball-Talent der Saison 2020/21 ausgezeichnet wurde. Das alles hat ihn, im Alter von 18 bis nun 19 Jahren, für die kommende Europameisterschaft ins Rampenlicht gerückt.


Seine bevorzugte Position

Gravenberch wurde in seiner Karriere bereits auf verschiedenen Positionen eingesetzt. In der Jugend wurde er oft als Stürmer oder Linksaußen aufgeboten, in der Nationalmannschaft spielte er kürzlich gegen Gibraltar sogar als Rechtsverteidiger.

Trotz allem gibt es keinen Zweifel, dass Gravenberch im Mittelfeld am effektivsten ist. Er wurde bei Ajax oftmals als offensiver Mittelfeldspieler und auch als Sechser eingesetzt, am meisten spielte er jedoch auf der Zehn.


Wie ist sein Spielstil?

Gravenberch wird nun schon seit einigen Jahren mit Paul Pogba verglichen. Durch seine langen Beine, mit denen er den Ball einfach behaupten und sich aus engen Situationen lösen kann, seine Stärke bei Distanzschüssen und seine Eleganz im Ballbesitz ist es einfach zu erkennen, warum.

Paul Pogba
Gravenberch ein Spielertyp wie Paul Pogba / Aleksandra Szmigiel - Pool/Getty Images

Tatsächlich glaubt sein ehemaliger Jugendtrainer Brian Tevreden sogar, dass der Mittelfeldspieler sogar noch besser ist als Pogba (via liverpoolecho.co.uk): "Ich würde sagen, er ist eine bessere Version von Pogba in seinen besten Tagen bei Juventus in Bezug auf seine Technik und seine Präsenz auf dem Feld. Er ist sehr dominant, wie Pogba es war. Das sehe ich in Ryan."

Das ist mal eine Ansage, Brian.


Was andere über Gravenberch sagen

Erik Ten Hag, Ryan Gravenberch
Erik ten Hag und Gravenberch / Soccrates Images/Getty Images

"Er hat viele Fähigkeiten, vor allem im offensiven Bereich. Aber er versteht auch 'die andere Arbeit' immer besser."

Erik ten Hag

"De Ligt mag in seinem Alter eine Ausnahme gewesen sein, aber Gravenberch hat einzigartige Qualitäten."

Ronald de Boer

"Er ist das größte Talent in den Niederlanden."

Wim Kieft

FIFA 21 Rating und Potenzial

Nach dem letzten Update hat Gravenberch eine Gesamtstärke von 77, was in seinem Alter schon besonders ist.

Und auch wenn er einen ordentlichen Marktwert von 25,5 Millionen Euro hat, wird er nur immer besser und besser - und besser - und erreicht potenziell eine Gesamtstärke von 89, wenn er das richtige Training und Spielzeit bekommt. Mit einem Wochengehalt von nur 6.100 Euro ist er es mehr als wert.


Football Manager Rating

Der Mittelfeldspieler hat beim Football Manager nicht die Bezeichnung "Wunderkind" (auch wenn sich das sicherlich bald ändert), aber ist trotzdem auf dem Weg, in wenigen Jahren einer der Superstars im niederländischen Fußball zu werden.

Mit beeindruckenden Bewertungen zu Beginn in mentalen und kreativen Bereichen - kombiniert mit einem hohen Level an Konstanz - wäre man ziemlich dumm, nicht auf ihn zu setzen.


Welche Schuhe trägt Gravenberch bei der EM 2020?

Der 19-Jährige hat während der Saison die adidas Nemeziz 19.1 getragen und wird wahrscheinlich eine Variante davon bei der Euro 2020 für die Niederlande nutzen.


Welche Rolle wird er bei der EM 2020 spielen?

Gravenberch stand bei seinen vier Länderspielen noch nie in der Startelf und mit der Qualität von Frenkie de Jong, Gini Wijnaldum, Davy Klaassen und Maarten de Roon wird Frank de Boer ihn wahrscheinlich nicht während der EM ins kalte Wasser werfen.

Allerdings stand der Mittelfeldspieler in den vier vergangenen Spielen der Niederlande auf dem Feld und gibt de Boer einen garantierten "X-Faktor". Wenn Oranje also bereits vor dem dritten Spieltag für das Achtelfinale qualifiziert sein sollte, kann man Gravenberch in der Startelf erwarten.

In jedem Fall machen ihn seine Fähigkeiten, Chancen aus der Tiefe zu kreieren, zu einer wertvollen Option und zu einer, die sicherlich auf die eine oder andere Weise genutzt werden wird.

facebooktwitterreddit