1. FC Union Berlin

Union Berlin vor Verpflichtung von Schäfer

Jan Kupitz
Andras Schäfer
Andras Schäfer / Matthias Hangst/GettyImages
facebooktwitterreddit

Union Berlin will seinen Kader weiter aufrüsten und hat Andras Schäfer ins Visier genommen. Der Ungar dürfte deutschen Fans noch bestens von der EM bekannt sein.


Bei der EM im vergangenen Sommer hatte Ungarn in der "Todesgruppe" für einige Furore gesorgt. Unter anderem das deutsche Teams ärgerten die Ost-Europäer, indem sie der DFB-Elf ein 2:2 abrangen. Unter den Torschützen befand sich damals auch Andras Schäfer.

Der 22-Jährige kickt derzeit für den slowakischen Klub Dunajska Streda und könnte sich zeitnah in der Bundesliga beweisen. Der kicker berichtet, dass Schäfer ein Thema bei Union Berlin sein soll und offenbar bereits zum Medizincheck bei den Eisernen weilt. Der Ungar wäre eine Verstärkung für das zentrale Mittelfeld.

Nachdem Schäfer sich vor zwei Jahren bereits in Italien beim FC Genua und Chievo Verona - mit überschaubarem Erfolg - versucht hatte, wäre es nun sein zweiter Versuch, in einer europäischen Topliga Fuß zu fassen. Allzu groß dürfte das finanzielle Risiko für Union nicht sein: Transfermarkt beziffert den Marktwert des 15-fachen Nationalspielers auf 1,6 Millionen Euro.


Alle News zu Union Berlin bei 90min:

Alle Bundesliga-News
Alle Union-News
Alle Transfer-News

facebooktwitterreddit