1. FC Union Berlin

Union Berlin: Rick van Drongelen denkt über einen Winterwechsel nach

Tal Lior
Rick van Drongelen kam für Union Berlin bislang nur in Testspielen zum Einsatz
Rick van Drongelen kam für Union Berlin bislang nur in Testspielen zum Einsatz / Boris Streubel/GettyImages
facebooktwitterreddit

Im Sommer ist Union Berlin mit der Verpflichtung von Rick van Drongelen ein kleiner Coup gelungen, bislang hat sich aber dieser Transfer für den Spieler überhaupt nicht ausgezahlt. Im Sommer könnte es deshalb zu einer Luftveränderung kommen.


Für lediglich 500.000 Euro verpflichtete Union den erst 22-jährigen van Drongelen vom HSV, wo er in 95 Pflichtspielen in der ersten und zweiten Liga seine Qualität erwiesen hat. Bei seinem neuen Klub hat der Niederländer jedoch bislang keine einzige Spielminute bestritten.

Robin Knoche, Marvin Friedrich, Timo Baumgartl und Paul Jaeckel befinden sich in der Rangordnung vor van Drongelen, sodass er trotz der Dreierkette von Trainer Urs Fischer weiterhin keine Aussicht auf Einsatzzeit hat.

Van Drongelens Vertrag in Berlin läuft noch bis 2025. Laut dem kicker will er sich im Winter Gedanken über einen Vereinswechsel machen. Eine Leihe wäre nicht unwahrscheinlich.

facebooktwitterreddit