UEFA Europa League Gruppenphase Auslosung: Übertragung, Datum und Mannschaften

Jan Kupitz
Europa League
Europa League / FABRICE COFFRINI/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach der Champions-League-Auslosung findet am Freitag die Auslosung der Europa-League-Gruppenphase statt. Alle wichtigen Infos im Überblick.

Datum und Uhrzeit der Auslosung der UEFA Europa League

Die UEFA hat die Auslosung der Klubturniere einen Tag nach den letzten Play-off-Runden, die am Donnerstagabend ausgespielt wurden, angesetzt.

Die Auslosung findet am Freitag, den 26. August, im Istanbuler Haliç-Kongresszentrum statt. Die Auslosung findet um 13:00 Uhr statt.


Wo kann man die Auslosung der Europa League verfolgen?

Die Auslosung der Gruppenphase wird auf uefa.com am Freitag, 26. August 2022, ab 13:00 Uhr übertragen.


Mannschaften, die an der UEFA Europa League 2022/2023 teilnehmen

15 Mannschaften haben sich aufgrund ihrer Platzierungen in ihren eigenen Ligen für die Gruppenphase qualifiziert. Hinzu kommt der Gewinner der UEFA Conference League, die AS Rom.

Zu diesen 16 Mannschaften gesellen sich die sechs Verlierer der Champions-League-Playoff-Runde sowie die zehn siegreichen Teams aus der Europa-League-Qualifikation.

Die qualifizierten Mannschaften und ihre Töpfe:

Topf 1:

  • AS Rom
  • Manchester United
  • FC Arsenal
  • Lazio Rom
  • SC Braga
  • Roter Stern Belgrad
  • Dynamo Kiew
  • Olympiakos Piräus

Topf 2:

  • PSV Eindhoven
  • Feyenoord Rotterdam
  • Stade Rennes
  • AS Monaco
  • Real Sociedad
  • Qarabaq
  • Malmö FF
  • Ludogorets Rasgrad

Topf 3:

  • Union Berlin
  • SC Freiburg
  • Sheriff Tiraspol
  • Real Betis
  • FC Midtjylland
  • Bodö/Glimt
  • Ferencvaros Budapest
  • Fenerbahce Istanbul

Topf 4:

  • Union Saint-Gilloise
  • Trabzonspor
  • FC Nantes
  • HJK Helsinki
  • AEK Larnaka
  • FC Zürich
  • Omonia Nikosia
  • Sturm Graz
facebooktwitterreddit