FC Bayern Frauen

Transfer: Kommt Tuva Hansen zum FC Bayern?

Alina Ruprecht
Tuva Hansen
Tuva Hansen / DAMIEN MEYER/GettyImages
facebooktwitterreddit

Gerade erst hat Tuva Hansen mit dem SK Brann die norwegische Meisterschaft bejubelt. Schon bald könnte die Nationalspielerin jedoch im Trikot eines anderen Klubs auflaufen.

Laut norwegischen Medien ist der FC Bayern an der 25-jährigen Abwehrspielerin interessiert. Den aktuellen Trainer der Münchnerinnen, Alexander Straus, kennt sie bereits bestens: er stand bis zum Sommer an der Seitenlinie bei Brann. Zwar hatte Hansen zuletzt ihren Vertrag bei dem norwegischen Top-Verein verlängert, das dürfte aber eher aus taktischen Gründen geschehen sein. Die norwegische Liga Toppserien gilt als eine der Talentschmieden Skandinaviens.

Dank der Vertragsverlängerung kann Brann nun eine Ablösesumme für Hansen verlangen. Diese soll um 50.000 Euro liegen. Auch dank der Verteidigerin kassierte der Verein nur 13 Gegentore in 18 Spielen der abgelaufenen Spielzeit. Noch ist Hansen die Kapitänin des SK Brann und wurde am Sonntag als Spielerin des Jahres in der Toppserien ausgezeichnet.

Tuva Hansen
Tuva Hansen könnte zum FC Bayern wechseln / Eurasia Sport Images/GettyImages

In der Defensive ist die Norwegerin flexibel einsetzbar, sowohl als rechte Innen-, als auch als Außenverteidigerin. Nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Hanna Glas und Giulia Gwinn braucht der FC Bayern auf diesen Positionen dringend Verstärkung.


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alles zum Frauenfußball bei 90min:

Alle Frauenfußball-News
Alle News zu den FC Bayern Frauen
Alle News zur Frauen-Bundesliga

facebooktwitterreddit