Transfer

Saul-Transfer zu Chelsea immer noch möglich - bleibt auch Hudson-Odoi ein Thema beim BVB?

Oscar Nolte
Saul Niguez könnte doch noch zu Chelsea wechseln
Saul Niguez könnte doch noch zu Chelsea wechseln / Denis Doyle/Getty Images
facebooktwitterreddit

Chelsea will Saul Niguez von Atletico Madrid verpflichten. Zuletzt schien der Deal am Deadline Day zu scheitern - woraufhin die Blues Callum Hudson-Odoi nicht zum BVB ziehen ließen. Noch scheint das letzte Wort aber nicht gesprochen.


Denn laut 90min-Infos ist der Transfer von Saul noch nicht vom Tisch! Die Parteien sollen hart daran arbeiten, die Leihe noch vor Ablauf des Transferfensters unter Dach und Fach zu bringen. Ausgang: offen.

Sollte der Deal aber noch über die Bühne gehen, könnte sich auch der Wasserstand bei Callum Hudson-Odoi ändern. Der Flügelflitzer soll sich mit dem BVB bereits über eine Leihe einig gewesen sein, Chelsea blockte den Transfer am Deadline Day jedoch ab, da Thomas Tuchel auf einen Ersatz pocht.

Zwar kündigte Sportdirektor Michael Zorc bereits an, dass die Borussia keinen weiteren Neuzugang mehr präsentieren wird, kurz vor Transferschluss scheint aber alles möglich zu sein. Stand jetzt erscheint es aber unwahrscheinlich, dass beide Deals noch rechtzeitig klappen. Die Uhren ticken.

facebooktwitterreddit