FC Augsburg

Transfer-Doppelschlag für den FC Augsburg?

Jan Kupitz
Toni Martinez
Toni Martinez / Octavio Passos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Augsburg könnte gleich doppelt auf dem Transfermarkt zuschlagen: Toni Martinez und Warren Bondo sind konkrete Transferziele.


"Raus aus dem Abseits" - der Frauenfußball-Podcast von 90min.
In unserer neuesten Folge sprechen wir über die 10 besten Momente der EM-Viertelfinals. Jetzt anhören!


Wie Sky berichtet, möchte Toni Martinez gerne in die Fuggerstadt wechseln. Der Angreifer des FC Porto soll dem FCA bereits das Ja-Wort gegeben haben - nun gilt es für die Vereine, ebenfalls eine Einigung zu finden. Laut Bericht haben die Augsburger eine Leihe inklusive Kaufoption vorgeschlagen; der Betrag der Option soll bei unter zehn Millionen Euro liegen.

Martinez kam in der abgelaufenen Saison auf 37 Pflichtspiel-Einsätze für den FC Porto - die meisten allerdings als Joker. Dabei konnte er immerhin sieben Treffer erzielen.

Deutlich günstiger als Martinez wäre Warren Bondo zu haben. Der 18-Jährige würde nämlich gar keine Ablöse kosten, da sein Vertrag bei AS Nancy in diesem Sommer ausgelaufen ist. Für den französischen Klub bestritt der Youngster bereits 34 Spiele in der Ligue 2 - die meisten aber ebenfalls (wenig überraschend) als Einwechselspieler.

Wie Sky berichtet, war der Mittelfeldspieler bereits in Augsburg; Gespräche über eine Verpflichtung haben stattgefunden.

Nach Maximilian Bauer und Ermedin Demirovic könnte das Duo in Kürze die Neuzugänge drei und vier des FC Augsburg darstellen.


Alles zum FCA bei 90min:

facebooktwitterreddit