Transfer

Endgültiger Arsenal-Abschied: Matteo Guendouzi bleibt bei Olympique Marseille

Simon Zimmermann
Matteo Guendouzi bleibt fest bei OM
Matteo Guendouzi bleibt fest bei OM / Catherine Steenkeste/GettyImages
facebooktwitterreddit

Olympique Marseille wird Arsenal-Leihgabe Matteo Guendouzi fest verpflichten und den 22-jährigen Franzosen mit einem Vertrag bis 2025 ausstatten. Klubpräsident Pablo Longoria bestätigte gegenüber RMC Sport, dass leistungsbezogene Klauseln im Leih-Deal gegriffen haben, wonach Guendouzi fest bei OM bleiben wird.

Dem Vernehmen nach liegt die Ablöse beim 22-Jährigen bei elf Millionen Euro. 2018 hatten die Gunners acht Millionen Euro an den FC Lorient bezahlt.

Nach einem steilen Aufstieg des Youngsters in London geriet Guendouzi bei Arsenal zunehmend ins Hintertreffen. In der vergangenen Spielzeit folgte eine Leihe zu Hertha BSC in die Bundesliga, ehe es ihn im vergangenen Sommer zurück nach Frankreich verschlug.

Für den 20-fachen französischen U21-Nationalspieler (ein A-Länderspiel) liegt die sportliche Zukunft nun in der Heimat. Für Olympique gehört er in der laufenden Saison zum absoluten Stammpersonal. In 24 von 26 Ligue-1-Spielen stand Guendouzi in der Startelf (drei Tore, acht Vorlagen).


Alles zum internationalen Transfermarkt bei 90min

facebooktwitterreddit