Tottenham Hotspur

Alderweireld will Tottenham verlassen

Jan Kupitz
Toby Alderweireld will Tottenham verlassen
Toby Alderweireld will Tottenham verlassen / Quality Sport Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Toby Alderweireld sucht offenbar eine neue Herausforderung und will Tottenham Hotspur nach insgesamt sechs Jahren verlassen. Die Londoner würden den Verteidiger beim passenden Angebot ziehen lassen.


Nach dem EM-Aus mit Belgien will sich Toby Alderweireld mit seiner Zukunft auseinandersetzen - und die liegt nicht bei Tottenham. Laut Informationen von The Athletic soll der 32-Jährige die Spurs bereits davon unterrichtet haben, dass er den Verein trotz eines bis 2023 gültigen Vertrags in diesem Sommer verlassen möchte. Er sei zuversichtlich, dass ein Wechsel über die Bühne gebracht werden kann - was wohl auch daran liegt, dass Tottenham bei einem angemessenen Angebot einwilligen und ihm keine Steine in den Weg legen würde.

Als Nachfolger werden bereits einige Kandidaten ins Spiel gebracht: Für Takehiro Tomiyasu vom FC Bologna sollen die Spurs eine Offerte in Höhe von 15 Millionen Euro abgegeben haben. Auch Joachim Andersen, Jules Koundé und Milan Skriniar gehören wohl zur Auswahl des neuen Sportdirektors Fabio Paratici - insbesondere die beiden Letztgenannten würden aber eine dicke Ablösesumme von schätzungsweise mindestens 50 Millionen Euro kosten.

facebooktwitterreddit