90min
premier league

Harry Kane verpasst den Saisonstart in der Premier League

Stefan Janssen
Harry Kane.
Harry Kane. / Visionhaus/Getty Images
facebooktwitterreddit

Harry Kane würde gerne von Tottenham zu Manchester City wechseln. Gleich am ersten Spieltag der neuen Saison treffen die beiden aufeinander. Harry Kane wird dann aber nicht dabei sein - egal, für wen er spielt.

Dies berichtet der Telegraph. Demnach kann davon ausgegangen werden, dass Harry Kane, der sich nach der Euro 2020 nach wie vor im Urlaub befindet, zum Saisonstart der Premier League in drei Wochen noch nicht wieder richtig fit ist und deshalb die ersten Spiele verpassen wird, um wieder auf sein Top-Level zu kommen.

Kane bekam in der vergangenen Saison kaum Pausen bei den Spurs und absolvierte insgesamt 52 Pflichtspiele, die allermeisten davon über 90 Minuten. Danach ging es sofort zur EM, wo er mit England das Finale erreichte und ebenfalls jedes der sieben Spiele bestritt, vier davon über die volle Distanz inklusive zwei Verlängerungen.

Aus diesem Grund weilt Kane auch besonders lange im Urlaub und wird Zeit brauchen, bis er wieder bereit ist, wieder auf Premier-League-Niveau zu agieren - dabei spielt es wohl keine Rolle, ob ihm sein Wunsch nach einem Wechsel zu City erfüllt wird oder nicht.

facebooktwitterreddit