Tottenham Hotspur

Vor Chelsea-Partie: Spurs-Coach Conte sortiert Dele Alli aus

Tal Lior
Robbie Jay Barratt - AMA/GettyImages
facebooktwitterreddit

Beim Premier-League-Kracher am heutigen Sonntag zwischen Chelsea und Tottenham wird wohl ein prominenter Name fehlen. Laut The Athletic hat sich Spurs-Coach Antonio Conte dazu entschieden, Dele Alli nicht für die Partie zu berücksichtigen.


Alli saß bereits in den zwei vorherigen Spielen als Reservist 90 Minuten lang auf der Bank, nun muss er jedoch sogar zuhause bleiben. Tottenham möchte ihn laut des Berichts leihweise abgeben, auch der Spieler sehnt sich nach einer Luftveränderung.

Da aber bislang keine interessanten Offerten für den ehemaligen England-Star eingegangen sind, wird es wohl erst gegen Ende des Transferfensters in einer Woche zu einem Deal kommen. Alli wurde zuletzt unter anderem mit Newcastle United in Verbindung gebracht.

Der 25-jährige Spielmacher kommt in der bisherigen Saison auf 18 Pflichtspiel-Einsätze, vor allem als Einwechselspieler. Vor gerade einmal drei Jahren war er laut transfermarkt.de mit einem Marktwert von 100 Millionen Euro einer der wertvollsten Spieler der Welt.

facebooktwitterreddit