Bericht: Tottenham und Conte gehen getrennte Wege

Oscar Nolte
Antonio Conte
Antonio Conte / James Gill - Danehouse/GettyImages
facebooktwitterreddit

Antonio Conte steht bei Tottenham vor dem Aus. Die Spurs spielen aktuell keinen guten Fußball und konnten nur eins der letzten fünf Premier League-Spiele gewinnen. Aufgrund der enttäuschenden Resultate geht die Zeit von Conte bei den Nordlondonern wohl zuende.


Mit Tottenham weist Antonio Conte aktuell seinen schlechtesten Punkteschnitt (1,8) seit fast 13 Jahren auf. Der sonst so erfolgreiche Italiener steht seit etwas über einem Jahr in den Diensten der Spurs, konnte den hohen Erwartungen aber nicht gerecht werden. Im Sommer trennen sich die Wege offenbar.

Tottenham verlängert Vertrag von Antonio Conte nicht

Wie der in der Regel gut informierte Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, werden die Spurs den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Conte wohl nicht verlängern. Di Marzio könne "mit Sicherheit sagen, dass Conte Tottenham am Saisonende verlassen wird".

Sollten sich die Resultate bei den Nordlondern nicht schleunigst stabilisieren, könnten die Spurs Conte auch schon vor Saisonende absägen. In der Premier League steht Tottenham aktuell auf Platz fünf und hat bereits sechs Punkte Rückstand auf die Champions League-Ränge.

Als potenziellen Nachfolger sollen die Spurs Thomas Tuchel im Visier haben; der deutsche Erfolgstrainer soll nach aktuellem Stand aber eher einen Wechsel nach Spanien favorisieren.


Alles zu Tottenham Hotspur bei 90min:

facebooktwitterreddit