90min
Transfer

Torwart-Talent auf dem Sprung: Transfer von Nico Mantl zu RB Salzburg steht kurz vor dem Abschluss

Jan 13, 2021, 2:17 PM GMT+1
Nico Mantl
Nico Mantl ist die wohl größte deutsche Torwart Hoffnung zur Zeit | Sebastian Widmann/Getty Images
facebooktwitterreddit

Manuel Neuer, Marc-Andre Ter Stegen, Bernd Leno oder auch Kevin Trapp: Die Liste ist lang an deutschen Top-Torhütern. Leno oder Ter Stegen gehören mit ihren 28 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen, aber trotzdem wären talentierte junge nachrückende Torhüter nicht schlecht. Im Torhüterland Deutschland mangelt es an jungen Torwart-Talenten. Einer ist aber eine große Hoffnung: Nico Mantl von der Spvgg Unterhaching. Dieser scheint nun mit seinen 20 Jahren den Schritt ins Ausland zu wagen. Ziel soll Red Bull Salzburg sein.

Nico Mantl ist eine der wenigen Konstanten bei einer schwächelnden bayerischen Mannschaft aus Unterhaching. Mit 15 Partien und 20 gefangenen Gegentoren ist Mantl sicher nicht am unzufriedenstellenden 14. Tabellenplatz von Haching Schuld. Der junge Torhüter weckt Begehrlichkeiten. Sein Vertrag wäre noch bis 2023 gelaufen. Durch eine Klausel könnte Mantl im Sommer 2022 ablösefrei gehen, somit gibt es für den klammen Drittligisten diese Saison die letzte Chance eine Ablöse zu generieren.

Nico Mantl
Mantl wird häufig von seinen Vordermännern im Stich gelassen | Alexandra Beier/Getty Images

Der Transfer soll laut Bild für zwei Millionen Euro über die Bühne gehen. Damit wäre Mantl der zweitteuerste Abgang der Bayern, hinter Supertalent Karim Adeyemi, welcher für 3,35 Millionen Euro im Sommer 2018 ebenfalls zu Red Bull Salzburg wechselte.

Konkurrent Cican Stankovic unter Druck setzen

Mantl wird erst einmal Herausforderer sein und soll wohl mittel- bis langfristig Stammtorhüter Cican Stankovic ersetzen. Der Österreicher genügt den Ansprüchen des Europa-League-Teilnehmers nicht mehr; zu häufig patzt der Nationalspieler. Nur ein Spiel zu Null aus elf Partien ist für ein Team wie RB Salzburg zu wenig. Auch Ersatzmann Coronel wird der Posten des Stammtorhüters nicht zugetraut.

Cican Stankovic
Vorwürfe musste sich Stankovic diese Saison sehr viele gefallen lassen | Adam Pretty/Getty Images

Herausforderer Mantl wäre nach Mergim Berisha, Alexander Walke und Karim Adeyemi der dritte deutsche Spieler in den Reihen der Österreicher. Genaue Details zum Transfer wie Vertragsdauer oder auch eine mögliche Ausstiegsklausel sollen noch nicht konkret definiert und bekannt sein.

Der U-20 Nationalspieler könnte eine neue deutsche Torhüter-Dynastie fortsetzen.

facebooktwitterreddit