90min
Real Madrid

Toni Kroos positiv auf Corona getestet - Start der EM-Vorbereitung in Gefahr

Stefan Janssen
Toni Kroos.
Toni Kroos. / Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab sein Verein Real Madrid am Montag bekannt. Kroos ist seit vergangenen Freitag bereits in Isolation.

Weil der direkten Kontakt zu einer positiv auf Corona getesteten Person hatte, ist Toni Kroos bereits am vergangenen Freitag vorsichtshalber in Isolation geschickt worden. Damit hat der 31-Jährige das Spiel gegen Athletic Bilbao am vergangenen Sonntag verpasst. Wie sich nun herausstellte, war die Maßnahme richtig: Am Montag ist Kroos selbst positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Mittelfeldspieler wird damit wohl auch das letzte Saisonspiel der Königlichen verpassen: Am Sonntag spielt Real Madrid gegen den FC Villarreal noch um die spanische Meisterschaft, braucht dazu aber einen Ausrutscher des Stadtrivalen Atletico.

Der positive Test könnte allerdings auch Auswirkungen auf die EM-Vorbereitung der deutschen Nationalmannschaft haben. Die beginnt nämlich bereits am 28. Mai mit dem Trainingslager im österreichischen Seefeld. Sollte Kroos von jetzt an 14 Tage in Quarantäne müssen, würde er den Start verpassen.

facebooktwitterreddit