90min

Tolisso macht Zukunftspläne deutlich - und warnt FC Bayern vor Lyon

Aug 17, 2020, 8:40 AM GMT+2
Corentin Tolisso
Corentin Tolisso glaubt an eine Zukunft beim FC Bayern | Soccrates Images/Getty Images
facebooktwitterreddit

Vor dem Halbfinal-Duell mit seinem Ex-Klub spricht Corentin Tolisso Klartext über seine Zukunftspläne und warnt den FC Bayern davor, Olympique Lyon zu unterschätzen.

Für einen wird das Champions-League-Halbfinale am Mittwochabend ganz besonders: Bayerns Corentin Tolisso wechselte 2017 von Olympique Lyon nach München und trifft nun zum ersten Mal auf seinen Ex-Klub.

Dass das in einem CL-Halbfinale passieren werde, damit hatte Tolisso nicht gerechnet: "Das ist ziemlich außergewöhnlich. Als ich Lyon verließ, habe ich mich immer gefragt, wann ich wieder gegen sie spielen kann. Ich hätte mir nie vorstellen können, dass es im Champions-League-Halbfinale soweit sein wird. Ich freue mich wirklich, alle wiederzusehen", so der Franzose im Gespräch mit der L'Equipe.

Tolisso spricht Klartext über seine Zukunft beim FC Bayern

Tolisso kam dabei auch auf seine eigene Zukunft zu sprechen. Beim FCB gehört der 26-Jährige nicht zum Stammpersonal und wurde zuletzt häufig mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Allen voran Inter Mailand soll großes Interesse am Weltmeister von 2018 haben.

"Ich weiß, dass er auf mich zählt."

Tolisso über Flick

Doch der Franzose hat offenbar andere Pläne und will sich bei den Bayern weiter behaupten. "Ich sehe meine Zukunft bei Bayern. Das ist einer der besten Klubs der Welt, wenn nicht sogar der beste. Ich konnte mit dem Trainer sprechen, und ich weiß, dass er auf mich zählt", stellte Tolisso klar.

Sein Vertrag in München ist noch bis 2022 gültig. Sollte Tolisso endlich längerfristig verletzungfrei bleiben, ist die Chance auf einen größere Rolle im nächsten Jahr groß wie nie. Thiago steht weiter vor einem Abgang, die Verantwortlichen wollen dann maximal einen Back-up für das Duo Kimmich-Goretzka verpflichten. Mit Tolisso könnte der aber schon in den eigenen Reihen stehen.

Tolisso warnt vor Ex-Klub Lyon

Doch zuvor will auch Tolisso seinen Teil dazu beitragen, das Triple anzugreifen. Der 21-fache Nationalspieler warnte dabei eindringlich vor dem kommenden Gegner: "Lyon steht im Halbfinale der Champions League, und ich glaube nicht, dass irgendeine Mannschaft durch Zufall dorthin gelangt. Vielleicht ist es aus deutscher Sicht die am wenigsten bekannte Mannschaft. Aber wir haben gegen Manchester City alle gesehen, wozu diese Mannschaft fähig ist. Wenn die großen Spiele anstehen, ist Lyon immer zur Stelle."

Unterschätzen soll der deutsche Rekordmeister Tolissos Ex-Klub nicht. Aber spätestens bei der Gala gegen Barça hat auch die ganze Welt gesehen, wozu der FC Bayern aktuell fähig ist!

facebooktwitterreddit