Transfer

Rückkehr perfekt: AC Milan holt Bakayoko vom FC Chelsea

Jan Kupitz
Tiemoue Bakayoko ist zurück bei Milan
Tiemoue Bakayoko ist zurück bei Milan / Nicolò Campo/Getty Images
facebooktwitterreddit

Tiemoue Bakayoko ist zurück bei der AC Milan! Die Rossoneri verständigten sich mit dem FC Chelsea auf ein zweijähriges Leihgeschäft des Franzosen, der in diesem Zug seinen Vertrag bei den Blues bis 2024 verlängern musste.


Bereits in der Saison 2018/19 war Bakayoko leihweise für Milan aktiv und spielte sich in dieser Zeit in die Herzen der Mailänder Tifosi. Danach wurde er von den Blues an die AS Monaco und SSC Neapel verliehen - nun kehrt er in die italienische Modemetropole zurück, um die Mittelfeldzentrale des Champions-League-Teilnehmers zu komplettieren. Mit Bakayoko, Franck Kessie, Ismael Bennacer und Sandro Tonali ist die Pioli-Truppe dort überragend besetzt.

Im Anschluss an die zweijährige Leihe besitzt Milan auch eine Kaufoption für Bakayoko, die bei 15 Millionen Euro liegen soll. Laut italienischen Medien kann die Option unter gewissen Parametern aber auch zu einer Kaufpflicht werden.

facebooktwitterreddit