90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Thommy-Leihe: Lösung zwischen Fortuna Düsseldorf und VfB Stuttgart in Sicht

Erik Thommy
DeFodi Images/Getty Images

In dieser Saison machte Erik Thommy trotz widriger Umstände das Beste aus seinem Leihgeschäft zu Fortuna Düsseldorf. Um den Mittelfeldspieler zu halten, könnte der Bundesligist die Leihe verlängern.

Beim VfB Stuttgart spielte Erik Thommy vor knapp einem Jahr keine Rolle mehr. Glücklicherweise fand sich mit Düsseldorf ein passender Abnehmer, der dem nun 25-Jährigen eine sportliche Perspektive verschaffte. Für alle Beteiligten zahlte sich der Deal aus. Dennoch könnte die Leihe am Ende ins Leere laufen.

Wie der kicker berichtet, hat der VfB eine Kaufoption von drei Millionen Euro festgelegt. Diese Summe kann die Fortuna aktuell nicht verantworten. Da auch Stuttgart auf jeden Euro angewiesen ist und keinen Rabatt geben will, könnte das Leihgeschäft einfach verlängert werden.

Umstände sprechen für erneute Leihe

Laut der Meldung arbeiten die Verantwortlichen an unterschiedlichen Szenarien. Einiges spricht dafür, dass Thommy mit dem gleichen Konzept für ein weiteres Jahr für Düsseldorf aufläuft. Der Vertrag in Stuttgart läuft erst im Sommer 2022 aus, sodass für die Schwaben genug Verhandlungsspielraum herrscht.

Erik Thommy
Thommy gehört zu den Top-Scorern bei Düsseldorf | DeFodi Images/Getty Images

Beim Abstiegskandidaten zählt der Flügelspieler zu den Leistungsträgern. In 28 Einsätzen konnte der 25-Jährige seine Qualitäten mit zehn Torbeteiligungen unter Beweis stellen. Ein Abgang wäre für die Fortuna ein herber Verlust. Und auch die weitere Karriere von Thommy wird sich nach der Saison entscheiden. Im Fall der Fälle könnte er nur durch eine Rückkehr nach Stuttgart erstklassig bleiben.