90min
facebooktwitterinstagramyoutuberss

Done Deal: Abwehr-Juwel Tanguy Kouassi unterschreibt beim FC Bayern

Tanguy Kouassi
Tanguy Kouassi trägt ab sofort das Bayern-Trikot | Jean Catuffe/Getty Images

Der Transfer von Tanguy Kouassi zum FC Bayern ist perfekt. Der Rekordmeister hat sich den 18-jährigen Innenverteidiger ablösefrei von Paris SG geschnappt.

Am Dienstag landete der französische Junioren-Nationalspieler in München, um seinen Medizincheck zu absolvieren. Im Anschluss unterschrieb Kouassi seinen ersten Profi-Vertrag. Bis 2024 ist der Franzose an den deutschen Rekordmeister gebunden.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir Tanguy Nianzou Kouassi für den FC Bayern gewinnen konnten. In unseren Augen ist er eines der größten Talente in Europa. Seine Top-Position ist Innenverteidiger, aber er kann auf mehreren Positionen spielen. Wir sind sicher, dass er bei uns eine große Karriere machen wird und eine absolute Verstärkung ist", schwärmt Sportvorstand Hasan Salihamidzic vom Neuzugang.

Kouassi erklärt: "Ich freue mich sehr, für den FC Bayern spielen zu können. Es ist ein großer und traditionsreicher Klub. Ich hoffe sehr, dass ich mich hier durchsetze und viele Einsätze haben werde. Dafür werde ich hart arbeiten."

Für Trainer Hansi Flick ist er eine weitere Alternative in der Defensive, die Stand jetzt so stark wie nie besetzt ist. Neben Kouassi stehen dem FCB-Coach auch Alphonso Davies, Lucas Hernandez, David Alaba, Jerome Boateng, Niklas Süle und Benjamin Pavard zur Verfügung. Gut möglich, dass mit Sergino Dest noch ein weiterer Rechtsverteidiger hinzu kommt.