Stürmer-Casting beim FC Bayern: 6 Torjäger-Kandidaten im Check

Pro & Kontra: Sechs mögliche Neuner für die Bayern im Check
Pro & Kontra: Sechs mögliche Neuner für die Bayern im Check /
facebooktwitterreddit
Zurück
1 von 6
Weiter

Der FC Bayern befindet sich auf der Suche nach einem neuen Mittelstürmer, da die Verantwortlichen erfahren mussten, dass Choupo-Moting vorne alleine nicht ausreicht. Aktuell gibt es viele Kandidaten, von denen einige wohl auch gewillt wären nach München zu wechseln. Bayerns Torjäger-Kandidaten im Check.

1. Harry Kane

Harry Kane
Verlässt Harry Kane die Spurs? / Julian Finney/GettyImages

Pro:

Der Engländer hat seine internationale Klasse über Jahre hinweg bewiesen. Der Mittelstürmer der Spurs macht zahlreiche Tore, ist aber auch ein sehr spielstarker Stürmer. Kane versteht es, Bälle festzumachen und zu verteilen. Für einen Stürmer verfügt er über viel Kreativität und ein gutes Passpiel. Trotzdem gelingt es ihm, im Strafraum Präsenz auszustrahlen, weil er auch groß und kopfballstark ist. Kane ist außerdem eine Leader-Figur. Der FC Bayern würde schon wissen, was er mit dem Spieler bekommt.

Kontra:

Sportlich gibt es nicht viele Kontras. Abgesehen davon, dass Kane nicht der Schnellste ist, gibt es keine Mankos. Die Probleme liegen vielmehr bei der Ablöse und im Alter des Angreifers. Kane wird im Sommer 30 Jahre und soll trotzdem etwa 100 Millionen Euro Ablöse kosten. Das ist natürlich sehr viel Geld für einen Angreifer, dessen Leistungskurve vermeintlich in nicht all zu ferner Zukunft nach unten gehen wird.