TSG 1899 Hoffenheim

Stefan Posch reist verletzt vom ÖFB-Team ab

Tal Lior
Simon Hofmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Für Stefan Posch ist die derzeitige Länderspielreise mit der österreichischen Nationalmannschaft vorzeitig beendet. Laut offiziellen Angaben hat sich der 25-jährige Innenverteidiger eine Verletzung zugezogen.

Posch musste beim Länderspiel gegen Dänemark am vergangenen Montag verletzungsbedingt vorzeitig ausgewechselt werden. Nun steht die Diagnose fest: Der TSG-Profi hat sich eine Prellung und eine muskuläre Verletzung im Bereich des Beckens zugezogen.

Deshalb konnte er beim heutigen Länderspiel gegen Frankreich nicht zum Einsatz kommen. Beim erneuten Aufeinandertreffen gegen Dänemark am Montag wird Posch ebenfalls ausfallen. Am Samstag reist er vom ÖFB-Camp vorzeitig ab.


Alles zu Hoffenheim bei 90min:

facebooktwitterreddit