"Raus aus der Komfortzone" - Stanway erklärt ihren Wechsel zum FC Bayern

Daniel Holfelder
Georgia Stanway
Georgia Stanway / Simon Hofmann/GettyImages
facebooktwitterreddit

Mit Europameisterin Georgia Stanway von Manchester City ist dem FC Bayern der wohl spektakulärste Transfer des Sommers gelungen. Nun verriet die Engländerin die Gründe, die sie zum Wechsel nach München bewogen haben.


"Ich war in einer Situation, in der ich mich aus meiner Komfortzone herausbewegen, mich selbst herausfordern und mir die Frage stellen wollte: 'Wie gut kann ich sein?'", erklärte Stanway, die seit ihrem 16. Lebensjahr für Manchester City aktiv gewesen war, gegenüber Sky Sports UK.

Da die Skyblues mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen hatten, war die 23-Jährige in der vergangenen Saison auf vielen verschiedenen Positionen eingesetzt worden. Auch das veranlasste sie dazu, ein neues Kapitel in ihrer Karriere aufzuschlagen: "Ich wurde auf jeder Position eingesetzt, aber ich war nicht in der Lage, mich auf eine Position zu konzentrierten. Ich wurde als 'vielseitig' eingestuft. Das wollte ich nicht. Ich mache meinen Job für das Team und gehe mit ganzem Herzen da raus und tue, was immer das Team von mir verlangt, aber ich war einfach nicht so glücklich, wie ich hätte sein können."

"Bei City war ich in einer komfortablen Position. Ich bin sieben Jahre lang jeden Tag zum Training gekommen und wollte einfach eine Veränderung", so Stanway weiter. "Wenn ich ehrlich bin, habe ich mich in den letzten 15 bis 18 Monaten bei Manchester City überhaupt nicht weiterentwickelt."

Die ersten Wochen in München hätten sie in ihrer Entscheidung bestärkt, betonte die 33-fache englische Nationalspielerin: "Ich bin jetzt seit drei Wochen hier und es fühlt sich so an, als sei ich schon immer hier gewesen. Die Leute hier sind so besonders, es gibt hier ein Gemeinschaftsgefühl und eine Vereinskultur, die mich vollkommen begeistert." Bislang sei bei den Bayern alles genauso, wie sie es sich vorgestellt habe, fuhr Stanway fort.

Die Rechtsfüßerin kann den Saisonstart mit ihrem neuen Klub kaum erwarten: "Lasst uns die Länderspielpause hinter uns bringen. Danach geht es richtig los!"


Folgt uns für mehr Frauenfußball bei 90min:

Twitter:@FF_90min
Podcast: Raus aus dem Abseits

Alle News zu den FC Bayern Frauen bei 90min:

Alle FC Bayern Frauen-News
Alle Frauenbundesliga-News
Alle Frauenfußball-News

facebooktwitterreddit