VfB Stuttgart

Neuer Sportvorstand: Stuttgart wollte Sammer ins Boot holen

Daniel Holfelder
Matthias Sammer
Matthias Sammer / Dean Mouhtaropoulos/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach dem Abschied von Thomas Hitzlsperger steht noch nicht fest, wer beim VfB die Position des Sportvorstands übernimmt. Die Schwaben hatten deshalb bei BVB-Berater Matthias Sammer angefragt.


Sportdirektor Sven Mislintat, der mit Sammer seit seiner BVB-Zeit freundschaftlich verbunden ist, hatte den Stein ins Rollen gebracht. Nach den ersten Gesprächen soll Sammer, der inzwischen seinen Berater-Vertrag in Dortmund bis 2025 verlängert hat, jedoch abgesagt haben.

Das berichtet die Sport Bild. Demnach hat der ehemalige Bayern-Sportvorstand keine Ambitionen, wieder ins Tagesgeschäft zurückzukehren. Das hat auch einen gesundheitlichen Hintergrund. Nach einem leichten Schlaganfall im April 2016 will Sammer in Sachen Arbeitsbelastung kürzertreten.

Wer übernimmt in Stuttgart die Sportvorstand-Position?

Beim VfB geht die Suche nach einem Sportvorstand also weiter. Dem Vernehmen nach zeichnen sich drei mögliche Szenarien ab:

1. Vorstandsvorsitzender Wehrle übernimmt die Position

Eines ist klar: Alexander Wehrle ist der neue starke Mann beim VfB. Der ehemalige Kölner füllt momentan sowohl die Rolle des Vorstandsvorsitzenden als auch die Position des Sportvorstands aus. Bei dieser Konstellation könnte es auch bleiben. Allerdings soll Wehrle bereit sein, das Amt des Sportvorstands einem Kollegen zu überlassen.

2. Die Wahl fällt auf einen externen Kandidaten

Ebenso möglich ist eine externe Lösung. Konkrete Namen sind hier jedoch nicht bekannt. Fest steht allerdings, dass der neue Mann einen guten Draht zum Duo Mislintat-Matarazzo haben muss. Beide pflegen ein sehr enges Verhältnis. Mislintat hatte in der Vergangenheit schon mehrmals deutlich gemacht, dass er mit Matarazzo auch im Falle eines Abstiegs weitermachen wird.

3. Mislintat übernimmt die Position

Anfangs hatte sich der 49-Jährige dieses Szenario nicht vorstellen können. Deshalb auch die Kontaktaufnahme mit Sammer. Nach ersten Gesprächen mit Alexander Wehrle scheint bei Mislintat ein Umdenken eingesetzt zu haben.


Alle News rund um den VfB Stuttgart bei 90min:

Alle VfB-News
Alle Bundesliga-News

facebooktwitterreddit