premier league

Spielabsagen in England: 5 von 6 Premier-League-Partien finden am Samstag nicht statt

Tal Lior
Das Spiel zwischen Aston Villa und Burnley wird abgesagt
Das Spiel zwischen Aston Villa und Burnley wird abgesagt / Clive Mason/GettyImages
facebooktwitterreddit

Die Lawine an Spielabsagen in England geht weiter. Am Samstag gab die Premier League wenige Stunden vor Anpfiff der Partie zwischen dem FC Burnley und Aston Villa bekannt, dass das Spiel wegen eines COVID-19-Ausbruchs innerhalb der Mannschaft von Aston Villa abgesagt werden muss.


Die späte Entscheidung verärgert vor allem viele Auswärtsfans Fans, die nun vorzeitig wieder die Heimreise antreten müssen. Aston Villa hat nach eigenen Angaben so schnell wie möglich die Liga um eine Umterminierung gebeten, da man nicht genug Spieler für das Duell aufbieten konnte.

Zuvor musste die Liga bereits die Spiele zwischen Manchester United und Brighton, Southampton und Brentford, Watford und Crystal Palace sowie West Ham und Norwich absagen. Eine neue Corona-Welle legt derzeit den Fußball in England praktisch lahm.

Zum jetzigen Stand wird also nur noch eines der geplanten sechs Premier-League-Duelle stattfinden. Leeds United und Arsenal werden um 18:30 Uhr alleine für Unterhaltung sorgen müssen, während in anderen Mannschaften ein Spieler nach dem anderen sich mit dem Coronavirus infiziert.

facebooktwitterreddit