Zum 60. Geburtstag: So sieht der neue Bundesliga-Spielball von Derbystar aus

Der Derbystar-Bundesliga-Spielball 2023/24 steht fest
Der Derbystar-Bundesliga-Spielball 2023/24 steht fest / Alex Grimm/GettyImages
facebooktwitterreddit

Kaum ist die Spielzeit 2022/23 abgelaufen, richten sich die Blicke schon wieder auf die neue Saison. Derbystar hat am Mittwochnachmittag den wichtigsten Protagonisten für 23/24 vorgestellt: den offiziellen Spielball. Er ist dem 60. Geburtstag des deutschen Oberhauses gewidmet.

Auch in der neuen Saison werden alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga mit den Derbystar-Bällen ausgetragen. Nach einem sehr auffälligen und bunten Design in der abgelaufenen Spielzeit, bleibt es auch 23/24 bunt - nur ein klein wenig dezenter.

An den ersten beiden Spieltagen wird mit einer Sonderedition des Balles gespielt werden. Dann werden die Spielkugeln zu Ehren des 60. Geburtstages der Bundesliga im klassischen Schwarz-Weiß-Design gehalten sein.

Der neue Bundesliga-Spielball 23/24
Der neue Bundesliga-Spielball 23/24 / Derbystar
Der Sonderspielball an den ersten beiden Spieltagen 23/24
Der Sonderspielball an den ersten beiden Spieltagen 23/24 / Derbystar

Lederbälle sind dabei schon lange ein Relikt vergangener Zeiten. Der neue Bundesliga-Spielball ist aus matten Hightech-PU-Mikrofasern hergestellt. Die Unterklebung des Obermaterials besteht zu 100% aus recyceltem Polyester, gibt Derbystar auf seiner Homepage an.

Ab dem 1. Juli werden die neuen Bälle geliefert und sind dann auch im Handel verfügbar. Optisch sind einige der 32 Panels farblich gestaltet- von Gelb-Orange bis Blau-Pink.

Der Preis für die Kugel sind satte 159,99 Euro. Viele schöne Tore sind aber ohnehin unbezahlbar!


Die neusten Bundesliga-Nachrichten:

feed