DFB-Team

So könnte Deutschland am Sonntag bereits ausscheiden

Yannik Möller
Jamal Musiala versteckt sich im Trikot
Jamal Musiala versteckt sich im Trikot / ATPImages/GettyImages
facebooktwitterreddit

Durch die Auftaktniederlage gegen Japan steht Deutschland am zweiten Spieltag der Gruppenphase unter Druck. Schon am kommenden Sonntag, wenn es gegen Spanien geht, droht dem DFB-Team das Aus.


Obwohl erst eins der drei Spiele in der Gruppe absolviert ist, ist es durchaus denkbar, dass sich die deutsche Nationalmannschaft bereits am Sonntag von der Weltmeisterschaft verabschieden muss.

Eine Woche, nachdem die WM eröffnet wurde, könnte das erneute Gruppen-Aus schon besiegelt sein. Es wäre eine herbe Enttäuschung, hat die DFB-Auswahl doch mehrfach und auch laut die großen Ambitionen betont. Die 1:2-Niederlage gegen Japan am Mittwoch sorgt schon jetzt für ordentlich Druck.

Am zweiten Gruppen-Spieltag geht es gegen Spanien. Das Team von Luis Enrique konnte den eigenen Start in das Turnier mit einem dominanten 7:0-Erfolg gegen Costa Rica meistern.

Komplizierte Ausgangslage: So könnte Deutschland gegen Spanien bereits ausscheiden

Wenn Deutschland gegen Spanien verliert und Japan mindestens einen Punkt gegen Costa Rica holt, ist die Mannschaft von Hansi Flick bereits ohne weitere Chance ausgeschieden - und das noch vor dem dritten Spieltag.

Sollte Japan aber gegen Costa Rica verlieren, was nicht gerade wahrscheinlich erscheint, wäre ein Weiterkommen trotz Remis gegen Spanien noch möglich. Dann müsste Deutschland das eigene Duell gegen die Zentralamerikaner gewinnen und zugleich auf einen (deutlichen) Erfolg der Spanier gegen Japan hoffen. So würde das Torverhältnis in den Fokus rücken, weil drei Punkte für den zweiten Platz in der Gruppe reichen würden und der direkte Vergleich erst einmal keine Rolle spielt.

Wenn Deutschland gegen Spanien remis spielt, während Japan mindestens einen zu erwartenden Zähler gegen Costa Rica holt, hat das DFB-Team das Weiterkommen nicht mehr in der eigenen Hand. Beim Spiel zwischen Spanien und Japan müsste es unbedingt einen Verlierer geben und Deutschland muss zugleich gewinnen. Und selbst in diesem Fall wird das Torverhältnis noch entscheidend sein. Ein Remis der beiden Konkurrenten würde das Ausscheiden bedeuten.

Wenn Deutschland gegen Spanien gewinnt entspannt sich die Lage ein wenig. Die Betonung liegt jedoch auf dem feinen Wörtchen 'wenig'. Immerhin hat die Rote Furie bereits ein sehr ordentliches Torverhältnis vorzuweisen. Auch in diesem Szenario bräuchte es einen Sieg gegen Costa Rica am dritten Spieltag, während die Spanier nicht über ein Remis gegen Japan hinauskommen - insofern diese selbst gegen Costa Rica gewinnen.

Sollte Spanien gegen Japan gewinnen und die Blue Samurai zuvor gegen Costa Rica, hätten bei zwei deutschen Siegen alle drei Teams sechs Punkte. Dann würde das Torverhältnis entscheiden.


Niederlage gegen Japan: Tobias Escher analysiert mit 90min die Deutschland-Pleite


Alles zur WM und dem DFB-Team bei 90min:

facebooktwitterreddit