FC St. Pauli

Simon Makienok verlässt den FC St. Pauli

Tal Lior
Cathrin Mueller/GettyImages
facebooktwitterreddit

Nach zwei Jahren verabschiedet sich der FC St. Pauli von seinem Sturm-Riesen Simon Makienok. Am Donnerstag gab der Zweitligist bekannt, dass Makienok den Verein mit dem Ablauf seines Vertrags in diesem Sommer verlassen wird.

Makienok absolvierte in seiner Zeit beim FC St. Pauli 49 Spiele, in denen ihm acht Tore gelangen. Der 31-jährige Däne spielte in Deutschland davor für Dynamo Dresden, sein nächstes Ziel in seiner Fußballkarriere ist noch unklar.

facebooktwitterreddit