Sesko offen für Wechsel: Vier Premier League-Clubs bekunden Interesse

  • 4 PL-Klubs mit Interesse an Sesko
  • Lässt RBL ihn im Winter ziehen?

Benjamin Sesko (links im Bild) könnte es bald auf die Insel ziehen
Benjamin Sesko (links im Bild) könnte es bald auf die Insel ziehen / Maryam Majd/GettyImages
facebooktwitterreddit

Leipzig-Stürmer Benjamin Sesko steht trotz geringer Einsatzzeiten bei vier Topklubs der Premier League im Fokus. Der 20-Jährige ist für einen Wechsel im Winter offen.

Benjamin Sesko, der erst im Sommer von RB Salzburg nach Leipzig wechselte, hat das Interesse von mehreren Klubs aus der Premier League geweckt. Nach 90min-Informationen soll sich der Slowene einen Wechsel auf die Insel gut vorstellen können.

Zu den Interessenten gehören nach wie vor Manchester United, der FC Arsenal und der FC Chelsea, wobei auch Newcastle United den entwicklungsfähigen Spieler beobachtet. Da Sesko in Leipzig noch bis 2028 unter Vertrag steht, ist eine Leihe mit Kaufverpflichtung die naheliegendste Option.

Ein Wechsel ist vor allem deshalb ein Thema, weil Sesko seit seinem Wechsel im Sommer erst auf drei Startelfeinsätze in der Bundesliga kommt. Mit Blick auf die EM 2024, an der er mit Slowenien teilnehmen möchte, wünscht sich der Spieler mehr Spielzeit. In Leipzig wird er sich aber auch in der Rückrunde hinter Stürmerstar Lois Openda anstellen müssen.

Ob Leipzig einem Transfer im Winter zustimmen wird, ist unklar. Nachdem die Roten Bullen Sesko für 24 Millionen Euro verpflichteten, besteht nun aber die Möglichkeit, mehr als das doppelte wieder einzunehmen.


Weitere Transfer-News lesen:

feed