90min

Sergio Ramos in England begehrt - 'Big Six' erkundigen sich beim Real-Kapitän

Nov 19, 2020, 7:42 PM GMT+1
FBL-ESP-LIGA-VALENCIA-REAL MADRID
Wohin geht die Reise für Sergio Ramos? | JOSE JORDAN/Getty Images
facebooktwitterreddit

Derzeit ranken sich die Gerüchte um Sergio Ramos, dessen Kontrakt bei Real Madrid aktuell nur bis zum Sommer 2021 datiert ist. Neben dem bereits genannten Interesse von Paris Saint-Germain soll nun auch die halbe die Premier League hinter dem Innenverteidiger her sein - doch will Ramos überhaupt wechseln?

Nach Informationen von 90min sind mit dem FC Liverpool, sowie den Klubs aus Manchester und London die kompletten "Big Six" nicht abgeneigt, den 34-Jährigen im kommenden Sommer zu verpflichten. Entsprechende Anfragen wurden von den Klubs schon an die Berater von Sergio Ramos herangetragen.

Doch Ramos selbst hält nicht viel von einem Wechsel nach England und ein Verbleib bei Real scheint wahrscheinlicher.

Ramos will Neuaufbau begleiten - nächster Anlauf in 2022?

Nicht nur hält Ramos wenig vom Leben auf der Insel, Real steht aktuell kurz vor einer Einigung mit seinem Aushängeschild, den im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag um zwei Jahre zu verlängern.

Denkbar ist zudem, dass Ramos den stattfindenden, jedoch längst nicht komplett umgesetzten Umbruch bei den Königlichen noch mindestens ein weiteres Jahr begleiten wird.

Sergio Ramos
Sergio Ramos wird seinen Abschied verschieben | Quality Sport Images/Getty Images

Im Sommer 2022 könnte er dann sein "Kind" an die neue Generation übergeben und sich mit dann 36 Jahren einer letzten Herausforderung widmen. Ob England dann das Ziel der Wahl werden wird, erscheint mehr als fraglich. Eher tendiert die Ikone zu einem Engagement in Katar oder Saudi Arabien.

facebooktwitterreddit