Transfer

Schalke vor Verpflichtung von Kenan Karaman

Jan Kupitz
Kenan Karaman
Kenan Karaman / Seskim Photo/MB Media/GettyImages
facebooktwitterreddit

Der FC Schalke wird am Deadline Day nicht nur Spieler abgeben, sondern auch selbst noch einmal zuschlagen. Kenan Karaman steht vor einem Transfer zum Aufsteiger.


Laut Angaben des italienischen Transferexperten Fabrizio Romano wird Kenan Karaman zum FC Schalke wechseln und dort einen Vertrag bis 2025 unterschreiben. Am Donnerstagmorgen befand sich der 28-Jährige bereits auf dem Weg zum Medizincheck bei S04. Ob eine Ablöse fällig wird, ist noch nicht bekannt.

Karaman war erst im vergangenen Sommer von Fortuna Düsseldorf zu Besiktas Istanbul gewechselt, wo er noch einen Vertrag bis 2024 besitzt. In der abgelaufenen Spielzeit war der Offensivspieler für den türkischen Top-Klub noch 33-mal zum Einsatz gekommen - zum Start der neuen Saison reichte es für ihn allerdings nur für zwei Kurzeinsätze.

Der 31-fache türkische Nationalspieler kann in der Offensive flexibel eingesetzt werden und sowohl im Sturmzentrum als auch auf den Außenbahnen spielen. Mit seinem Tempo wird er eine wichtige Facette in das Spiel der Königsblauen bringen.


Alles zu S04 bei 90min:

facebooktwitterreddit